suchen
Ford Puma

Jetzt auch mit Diesel

12
1180px 664px
Betont sportlich und elegant: der Ford Puma als "ST-Line Vignale"
©

Dass Kleinwagen keine Verzichtserklärung sein müssen, hat sich schon länger durchgesetzt. Auch der neue Ford Puma macht diesbezüglich keine Ausnahme.

Für den Puma schiebt Ford nun eine weitere Motorisierung und eine zusätzliche Ausstattungslinie nach. Außerdem erhöht der Kölner Hersteller die Preise für den kleinen Crossover um jeweils 420 Euro netto für alle Triebwerke und Ausstattunglevels.

Neben dem bekannten 1,0-Liter-Dreizylinder mit 92 kW / 125 PS oder 114 kW / 155 PS ist nun auch ein 1,5-Liter-Diesel mit 88 kW / 120 PS bestellbar. Dieser kostet ab 21.554 Euro netto. Der Diesel ist an ein manuelles Schaltgetriebe gekoppelt.

Für alle Motoren ist nun das Top-Niveau "ST-Line Vignale" (ab 24.873 Euro netto) verfügbar. Unter anderem gehören 18-Zöller, Leder, LED-Scheinwerfer, B&O-Soundsystem und Klimaautomatik zum Serienumfang. Der 125-PS-Benziner mit 48-Volt-Unterstützung startet ab 20.168 Euro netto im Komfortniveau "Titanium". (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Crossover:





Fotos & Videos zum Thema Crossover

img

Dacia Spring Electric

img

Renault Mégane eVision Concept

img

Peugeot 5008 (2021)

img

Audi Q5 Sportback (2021)

img

Ford Puma ST (2021)

img

Jaguar F-Pace (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Alternative Kraftstoffe

DKV tritt eFuel Alliance bei

Der Mobilitätsdienstleister unterstützt ab sofort die Initiative, die sich für den Ausbau und die Förderung der weltweiten Produktion von synthetischen Kraftstoffen...


img
Fahrbericht VW Caddy

Hübscher Kasten mit High-Tech

Volkswagen hat sein Vielzweck-Auto Caddy komplett erneuert. Der auch bei Familien und Freizeitsportlern beliebte Hochdachkombi ist jetzt eng mit dem aktuellen Golf...


img
"Echter Durchbruch"

Dienstrad-Leasing ab sofort auch für kommunale Angestellte

Die Tarifeinigung im öffentlichen Dienst macht es möglich: Angestellte von Kommunen können ab sofort im Zuge einer Dienstrad-Nutzung Bestandteile ihres monatlichen...


img
Fahrbericht Land Rover Defender 90

Kurz und gut

Ikonen zu erneuern gelingt. Selten. Fiat hat es mit dem 500 geschafft. Mini hat mittlerweile einen Maxi samt Familie. Nun könnte der kurze Defender schmecken – selbst...


img
Vertriebspartnerschaft

Reiff und Webfleet Solutions kooperieren

Die beiden Bridgestone-Töchter bündeln ihre Kompetenzen bei Reifen und Telematik. Gewerbliche Flottenkunden sollen künftig von einem breiteren Beratungsangebot profitieren.