suchen
Ford Ranger Thunder

Pritschenwagen mit Hinguck-Effekt

1180px 664px
Ford hat ein Sondermodell des Ranger aufgelegt.
©

Pick-ups sind nicht nur Arbeitsgeräte, sondern auch Lifestyle-Statements. Letzteres unterstreicht Ford nun mit einem Sondermodell.

Ford legt den Pick-up Ranger als Sondermodell "Thunder" auf. Erkennungszeichen sind eine grau lackierte Karosserie und schwarze 18-Zoll-Felgen, dazu kommen rote Akzente an Kühlergrill und Türen. Zur weiteren Ausstattung zählen LED-Scheinwerfer, Ledersitze und ein Rollo für die Ladeflächenabdeckung. Als Antrieb des Fünfsitzers fungiert ein 2,0-Liter-Dieselmotor mit 156 kW / 215 PS, der seine Kraft auf alle vier Räder verteilt. Für die Kraftübertragung ist eine Zehngangautomatik zuständig.

Die Preisliste für die Spezialauflage startet bei 45.910 Euro netto / 54.630 Euro brutto. Für die Standardausführung werden weiterhin rund 28.000 Euro für die Variante mit Hinterradantrieb fällig, das günstigste Allradmodell kostet ab rund 30.000 Euro. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Pick-up:





Fotos & Videos zum Thema Pick-up

img

Ford F-150 (2021)

img

Toyota Hilux (2021)

img

Peugeot Landtrek

img

Nikola Badger

img

RAM Laramie 1500 Sport (2020)

img

Tesla Cybertruck


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kraftstoffpreise im ersten Halbjahr

Mehr als 30 Cent Differenz

Der Corona-Lockdown hat auch den Kraftstoffmarkt durcheinandergewirbelt. Ende April waren die Spritpreise auf ihrem Tiefststand.  


img
Experten

Lastenräder können zur Verkehrswende beitragen

Vor allem in Gebieten, wo Fußgängerzonen und geringe Durchschnittsgeschwindigkeiten Autos ausbremsen, sind Cargobikes im Vorteil. Nach Meinung von Fachleuten können...


img
Fuhrparkmanagement

Online-Training für Einsteiger

Worauf neue Fuhrparkverantwortliche in den ersten Wochen besonders achten müssen, vermittelt der BVF jetzt in einem kompakten Selbstlernkurs.


img
Apporo

Corona-Schutz für Flottenfahrzeuge

Die PVC-Folie "Taxiglas" der Apporo GmbH ist in fast alle gängigen Kfz-Typen einsetzbar.


img
Neuer Bußgeldkatalog

Länder setzen neue Fahrverbots-Regeln außer Kraft

Das Hin und Her beim neuen Bußgeldkatalog stellt auch die Bundesländer vor Herausforderungen. Einige wollen schnellstmöglich zur alten Rechtslage zurückkehren.