suchen
Großauftrag

900 Renault-Transporter für Facility-Dienstleister

1180px 664px
Renault, ISS, Flotten, Oliver Weinbeck, Director Supply Chain/Procurement ISS, Dirk Horstkötter, Leiter Key Account/Direktgeschäft Renault Deutschland AG
©

Das ISS-Serviceteam ist ab 2019 mit den leichten Nutzfahrzeugen Kangoo Rapid, Trafic und Master deutschlandweit unterwegs.

Der Liegenschaftsverwalter International Service System (ISS) setzt auf leichte Nutzfahrzeuge von Renault. Der Spezialist für Facility Services und Management holt ab dem kommenden Jahr insgesamt 896 Kangoo Rapid, Trafic und Master in seine Flotte, wie Renault Deutschland mitteilte. Die Fahrzeuge werden den Angaben zufolge von den ISS-Servicetechnikern genutzt, die bundesweit im Auftrag der Deutschen Telekom im unterwegs sind.

Laut Importeur war für ISS die hohe Zuverlässigkeit, die geringen Wartungskosten und die hohe Funktionalität der Modelle ausschlaggebend bei der Fahrzeugwahl. Die Transporter-Flotte kommt künftig bei Inspektionen, Reparaturen und Wartungsarbeiten an tausenden Standorten in Deutschland zum Einsatz. ISS zählt mit weltweit 488.000 Mitarbeitern zu den führenden Anbietern für Facility Services und ist in 75 Ländern aktiv. (red)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Transporter:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Transporter

img

Opel Movano Facelift (2020)

img

Renault Kangoo Z.E. (Konzept)

img

Ford Transit (2020)

img

Renault Trafic und Master (2020)

img

Mercedes-Benz Vito Tourer

img

Iveco Daily Facelift (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Citroën Berlingo

Gut gesichert, praktisch verstaut

Damit die Ladung im kleinen Stadtlieferwagen Berlingo ordentlich gesichert werden kann, bietet Citroën nun spezielle Ausbaulösungen an.


img
Notbremssysteme im Test

Mit Luft nach oben

Zunehmend mehr Autos bieten Kollisionsverhinderer, die auch beim Rückwärtsfahren vor Zusammenstößen schützen. Allerdings arbeiten diese oft nicht ganz so zuverlässig,...


img
Autoflotte Fuhrparktag in Wolfsburg

Unter Strom

Beim ersten Autoflotte Fuhrparktag des Jahres 2019 drehte sich alles um Elektromobilität. In fünf Themenblöcke unterteilt ging es um Autos, Finanzdienstleistungen,...


img
Hardware-Nachrüstung

Scheuer hat Zweifel

Laut Bundesverkehrsminister liegt noch kein einziger Antrag für Hardware-Nachrüstung von Diesel-Pkw seitens der Hersteller vor. Er sei gespannt, ob die Firmen bis...


img
Diesel-Abgaswerte

Manipulationsverdacht bei weiteren Daimler-Modellen

Einem Medienbericht zufolge könnten beim Autobauer deutlich mehr Fahrzeuge bei Diesel-Abgaswerten manipuliert worden als ursprünglich angenommen. Das KBA prüft den...