suchen
Kia K5

Der Optima wird stattlicher

4
1180px 664px
Kia hat den Optima-Nachfolger vorgestellt, nach Deutschland kommt er nicht.
©

Der koreanische Autohersteller Kia legt seine Mittelklasselimousine neu auf: mit mehr Größe und neuem Gesicht.

Kia stellt den Optima-Nachfolger vor. Der koreanische Hersteller hat nun erstmals Fotos des in der Heimat K5 genannten Mittelklassemodells veröffentlicht, auf den dortigen Markt kommt der Viertürer ab Dezember. Danach startet die weltweite Markteinführung. Nach Deutschland kommt das schnittig gestaltete Stufenheckmodell nach aktuellem Stand nicht.

Die Neuauflage des K5/Optima wächst gegenüber dem Vorgänger auf 4,90 Meter, wichtigste optische Erkennungsmerkmale sind das neue Markengesicht mit einem nun stärker dreidimensional gestalteten Kühlergrill sowie die sportlich abfallende Dachlinie.

Die aktuelle, vierte Generation des Optima kam in Deutschland 2015 auf den Markt. Zunächst als Limousine, ein Jahr später als Kombi. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mittelklasse:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Mittelklasse

img

Skoda Octavia RS iV

img

Genesis G80 (2021)

img

DS 9

img

Toyota Mirai II

img

Subaru Levorg STI Sport (2021)

img

Opel Insignia Facelift (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fachbeitrag, Teil 1

Fuhrparkmanagement in Zeiten der Corona-Krise

Worauf sollten Fuhrparkmanager angesichts der Corona-Krise verstärkt achten? Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement, widmet sich im...


img
Autobanken

Die Vertreibung aus dem Paradies

Mit Leasing- und Kreditverträgen vergolden sich die Autokonzerne ihre Bilanzen. Gewöhnlich. Die Kehrseite der Medaille: In der Krise stehen plötzlich mehr Risiken...


img
Autotechnik

Fit für den E-Transporter

Die Elektromobilität macht auch vor dem Güterverkehr nicht Halt. MAN hat sowohl einen E-Transporter als auch einen E-Lkw im Angebot. Wie das Wartungskonzept für...


img
VW-Dieselskandal

Fast 200.000 Kunden registrieren sich für Vergleichsangebote

Viele Teilnehmer der Diesel-Musterklage gegen VW sind an einem Vergleich interessiert. Je nach Modell und Alter des Fahrzeuges will der Autobauer zwischen 1.350...


img
DAT-Analyse

Ein letzter Blick zurück auf den Normalmarkt

Wer eine Entwicklung, wie die momentane Krise, vermessen will, braucht einen Anfang. Am besten auch ein Ende, aber das ist wohl noch schwer abzuschätzen. Als Startpunkt...