suchen
Mazda3 Skyactiv-X

Das Beste aus zwei Welten

6
1180px 664px
Mazda führt eine neuartige Motorentechnologie ein.
©

Mit dem "Diesotto-Motor" hat Mazda einen alten Ingenieurstraum verwirklicht. Premiere feiert das sparsame und saubere Triebwerk nun im Kompaktmodell der Japaner.

Sauber wie ein Ottomotor, sparsam wie ein Diesel: Mazda startet den Verkauf des weltweit ersten Serien-Benziners mit Kompressionszündung. Der 2,0-Liter-Vierzylinder mit Mildhybridtechnik feiert im Kompaktmodell Mazda3 Premiere, leistet dort 132 kW / 180 PS und wartet mit einem Normverbrauch von 4,4 Litern auf. Die Preisliste für die neue Top-Version des Dreiers startet bei 26.790 Euro.

Bei dem unter dem Namen "Skyactiv-X" vermarkteten Aggregat handelt es sich um einen Benziner mit Kompressionszündung, der die Vorteile von Diesel- und Ottomotor verbindet und besonders sparsam sein soll. Nur bei kaltem Motor und in sehr hohen Drehzahlbereichen wird das Luft-Kraftstoff-Gemisch noch auf konventionelle Art mittels Zündkerze gezündet, im häufigeren Magerbetrieb arbeitet das System hingegen nach dem Diesel-Prinzip. Mazda nutzt dabei allerdings weiterhin die Zündkerze, um die Initialzündung eines Teils des Kraftstoffgemischs vorzunehmen. Diese Art Zündung sorgt für einen kraftvolleren Kolbenhub und somit für mehr Drehmoment. Und weil die Verbrennung so weniger heiß, gleichmäßiger und somit sauberer vonstattengeht. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Ottomotor:




Autoflotte Flottenlösung

Mazda Motors (Deutschland) GmbH

Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen

Tel: +49 (0) 2173 / 943-300
Fax: +49 (0) 2173 / 943-496

E-Mail: fleet@mazda.de
Web: www.mazda.de/business


Fotos & Videos zum Thema Ottomotor

img

Ford Transit (2020)

img

Audi S8 (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Nissan Qashqai

Zwei Mal mit Hybrid

Kein Diesel mehr, dafür zwei unterschiedliche Hybrid-Varianten: Nissan setzt mit dem neuen Qashqai auf Elektroantrieb. Zumindest teilweise.


img
Fahrbericht Citroën C4

Kompakt, aber nicht konventionell

Citroën streicht den charakteristischen C4 Cactus aus dem Programm und führt wieder einen C4 ein. Wobei sich die Franzosen durchaus Mühe geben, markengemäß ein wenig...


img
Magna auf der CES

Strom für Trucker

Elektromobilität wird nicht nur bei Pkw immer wichtiger. Zulieferer wie Magna setzen auch auf Trucks und Pick-ups.


img
Personalie

Neuer Geschäftsführer bei PS Team

Seit Jahresbeginn bildet Chief Information Officer Denis Herth gemeinsam mit Marco Reichwein die neue Doppelspitze des Prozessdienstleisters.


img
Führungswechsel

Dekra mit neuen Deutschland-Chef

Nach dem Abschied von Clemens Klinke übernimmt Dekra Automobil-Geschäftsführer Guido Kutschera zusätzlich die Leitung der wichtigen Region mit insgesamt 13 Gesellschaften.