suchen
Mercedes C-Klasse All Terrain

Kerniger Kombi

9
1180px 664px
Der Marktstart ist für Dezember vorgesehen, die Preise dürften jenseits von 42.000 Euro netto starten. 
©

Ein Kombi als SUV-Alternative: Mercedes-Benz macht die C-Klasse fit fürs Gelände. Optisch und technisch.

Mercedes-Benz legt die neue C-Klasse in einer kernigen "All-Terrain"-Variante auf. Der höher gelegte und robust beplankte Offroad-Kombi feiert auf der IAA in München (7. bis 12. September) Premiere und kommt Ende des Jahres in den Handel.

Das All-Terrain-Konzept hat Mercedes von der größeren E-Klasse übernommen: Hier wie dort werden Allrad-Antrieb, eine höher gelegte Kombi-Karosserie und spezielle Offroad-Fahrprogramme mit einem rustikaleren Außendesign kombiniert. Zu letzterem zählen Unterfahrschutzelemente vorne und hinten, Kunststoffelemente an den Radhäusern und ein eigenständiger Kühlergrill.

Bildergalerie

Im weitgehend vom Standardmodell übernommenen Cockpit findet sich als Besonderheit eine Offroad-Anzeige mit Kompass, Geokoordinaten und Steigungswinkel-Anzeige. Außerdem lassen sich per Knopfdruck verschiedene Fahrmodi für Touren durchs Gelände auswählen – vom Schotterweg-Profil bis zu einer Einstellung für schweres Geläuf. Dort soll auch das optionale "Digital Light" helfen, das in der eigens programmierten Offroad-Einstellung die Umgebung extra breit ausleuchtet.  

Das Motorenprogramm umfasst zwei Vierzylinder mit Mildhybrid-Technik. Der 1,5-Liter-Benziner kommt auf 150 kW / 204 PS, der 2,0-Liter-Diesel auf 147 kW / 200 PS. Allradantrieb und Automatik sind Serie. Der Marktstart ist für Dezember vorgesehen, die Preise dürften jenseits von 42.000 Euro netto starten. 

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net


Fotos & Videos zum Thema SUV

img

MG ZS EV Facelift (2022)

img

Jeep Grand Cherokee 4xe

img

Fahrbericht Genesis G70/GV70

img

Skoda Enyaq Coupé iV (Vorserie)

img

MG Marvel R (Fahrbericht)

img

Dacia Jogger


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Mercedes-Benz Citan

Mehr Stern, weniger Rhombus

Der Citan ist neu und dennoch ein Auslaufmodell – die letzte Generation von neuen Benzinern und Dieseln wird Mitte 2022 vom eCitan eingeholt.


img
Rückruf-Studie

Nachbessern wird Normalität

Immer häufiger landen Autos unausgereift beim Kunden. Die müssen sich dann zunehmend öfter mit Rückrufaktionen herumschlagen, wie eine Studie zeigt.


img
Fuhrparkverband

Wechsel im Vorstand

Bernd Kullmann gibt sein Ehrenamt beim Bundesverband Fuhrparkmanagement auf. Für den stellvertretenden Vorsitzenden rückt ein erfahrener Branchenprofi nach.


img
Opel Rocks-e

Putziges Wägelchen

Opel setzt aufs Schrumpfen, zumindest bei der Fahrzeuglänge und bietet mit dem Rocks-e einen 2,41 Meter kurzen Zweisitzer auf. Der ist allerdings kein Auto.


img
Aus für Toyota Camry

Weltbestseller verlässt Deutschland

Das war nur ein Kurzbesuch: Schon knapp zwei Jahre nach dem Start zieht Toyota den Camry aus Deutschland wieder ab.