suchen
Mercedes C-Klasse All Terrain

Kombi wird zum Kraxler

1180px 664px
Das T-Modell der neuen C-Klasse wird Mercedes nun auch in einer All-Terrain-Version anbieten.
©

Lange Zeit war der A4 Allroad von Audi in der Mittelklasse allein auf weiter Flur. Doch Mercedes will nun einen Konkurrenten ins Feld führen.

Erstmalig wird Mercedes vom T-Modell der im Frühjahr startenden neuen C-Klasse eine All-Terrain-Version auflegen. Details zu dem im Rahmen der offiziellen C-Klasse-Präsentation angekündigten Modellvariante wurden keine genannt. Wie die aktuelle All-Terrain-Version der E-Klasse dürfte das kleinere Schwestermodell ziemlich sicher eine höhergelegte Karosserie, Offroad-Zierrat sowie einen Geländefahrmodus bieten. Das Debüt des kommenden Konkurrenten für Audis A4 Allroad dürfte noch dieses Jahr sein. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kombi:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net


Fotos & Videos zum Thema Kombi

img

Citroën C5 X (2022)

img

MG5 Electric

img

Kia EV6

img

Mercedes-Benz C-Klasse (2022)

img

VW Arteon Shooting Brake - Fahrbericht

img

Skoda Octavia RS Diesel (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
GMC Hummer EV SUV

Kleiner Riese

Über fünf Meter lang, über 800 PS stark – was nach einem eigentlich überdimensionierten Auto klingt, ist in Wirklichkeit die kleine Ausführung des neuen Hummer.


img
Auto-Abo

Zeit für Neues?

Flexibel bleiben. Ein Gebot der Stunde. Abonnements ohne lange Laufzeiten und mit Wechselmöglichkeiten versprechen dieses Credo. Auto-Abos liegen im Trend und kommen...


img
Flottengeschäft

Continental bündelt Reifen-Serviceportfolio in Europa

Das komplette Reifenmanagement, künftig unter dem Dach "Conti360° Solutions" zusammengefasst, soll Kunden aus der Transportbranche bei Digitalisierung und Nachhaltigkeit...


img
Tempoverstoß bei Notfällen

Auch bei Lebensgefahr ist der Rettungswagen erste Wahl

Zu schnelles Autofahren wird nur in absoluten Notfällen nicht geahndet. Selbst Lebensgefahr rechtfertigt nicht unbedingt die Tempo-Tour ins Krankenhaus.


img
Jahresbilanz

Alphabet Deutschland schließt 2020 solide ab

Das Jahr 2020 wurde maßgeblich durch die Covid-19-Pandemie geprägt. Auch das Leasing- und Flottengeschäft war stark von den Auswirkungen betroffen. Die BMW-Fuhrparktochter...