suchen
Neuer Mitsubishi Space Star

Bulliger Auftritt

1180px 664px
Mitsubishi hat den Space Star aufgefrischt.
©

Der günstige Kleinstwagen Space Star zählt zu den erfolgreichsten Autos von Mitsubishi. Im kommenden Jahr erhält er ein neues Gesicht.

Mitsubishi verpasst dem Kleinstwagen Space Star ein umfangreiches Lifting. Ab dem kommenden Jahr trägt der Fünftürer den bulligen Kühlergrill der SUV-Modelle der Marke, hinten gibt es eine geänderte Stoßstange. Dazu kommen neue Felgen und Karosserieformen. Ins Cockpit ziehen neue Materialien ein, außerdem ist künftig die Handy-Einbindung per Apple Car Play und Android Auto möglich. Unter der Haube dürfte weiterhin ein Dreizylindermotor zum Einsatz kommen. Preise nennt der Hersteller noch nicht, aktuell starten sie bei rund 7.800 Euro netto.

Der rund 3,70 Meter lange Fünftürer feierte 2012 Premiere und kam 2013 nach Europa, 2016 gab es ein Lifting. Aktuell zählt der in Thailand und Indien gebaute Japaner zu den günstigsten Autos auf dem deutschen Markt. Für Mitsubishi ist er das meistverkaufte Modell hierzulande, weltweit fand der Space Star bislang 140.000 Kunden. (SP-X)

1180px 664px
Innen gibt es neue Farben und Materialien.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kleinstwagen:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

MITSUBISHI MOTORS in Deutschland, vertreten durch die MMD Automobile GmbH

Emil-Frey-Straße 2
61169 Friedberg

Tel: +49 (0) 6031 6896-0
Fax: +49 (0) 6031 6896-199

E-Mail: fleet@mitsubishi-motors.de
Web: www.mitsubishi-flotte.de


Fotos & Videos zum Thema Kleinstwagen

img

Smart Fortwo Facelift (2021)

img

Mitsubishi Space Star (2020)

img

Hyundai i10 (2020)

img

Abarth 595 EsseEsse (2020)

img

Citroën Ami One

img

Ford Ka+ (2019)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Car Policy

Leaseplan forciert vollständig elektrifizierte Flotte

Die eigene Flotte der Leasing-Experten zählt bereits einige Elektro- und Hybridfahrzeuge. In den kommenden zwei Jahren soll auch der Rest elektrifiziert werden.


img
"TomTom Traffic Index"

Staus in deutschen Großstädten nehmen weiter zu

Stop and Go – am Montagmorgen ist es besonders schlimm. In etlichen deutschen Großstädten nehmen die Staus einer Analyse zufolge zu. Das trifft vor allem die Pendler...


img
Weltpremiere Seat Leon

Der Besser-Golf

Der Leon ist das wichtigste Auto für Seat und gleichzeitig 2Flottenchef2 der Marke. Zudem ist Deutschland der zweitwichtigste Markt für Seat. Und der Neue wird dem...


img
Podcast Autotelefon

"Ich fühle mich nackt wie Micaela Schäfer."

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Fahrbericht Nissan Juke

Neue große Sprünge mit dem Juke?

Der neue Nissan Juke will mit mehr Platz und Technik überzeugen. Während bei der Motorisierung bisher nur ein Aggregat zur Auswahl steht, können die Kunden zwischen...