suchen
Peugeot 5008

Start für Runde zwei

7
1180px 664px
Peugeot hat den 5008 geliftet.
©

Peugeot hat den 5008 sanft geliftet. Und bietet ihn nun zu leicht gestiegenen Preisen an.

Zu Preisen ab 26.810 Euro netto ist ab sofort der geliftete Peugeot 5008 bestellbar. Die Basisvariante des Mittelklasse-SUV wird von einem 96 kW / 131 PS starken 1,2-Liter-Benziner angetrieben, alternativ ist ein 1,6-Liter-Benziner mit 133 kW / 181 PS zu haben. Das Diesel-Angebot besteht aus zwei Motoren mit 1,5 und 2,0 Litern Hubraum sowie Leistungswerten zwischen 96 kW / 131 PS und 130 kW / 177 PS. Allradantrieb ist nicht im Angebot, ein Automatikgetriebe ist teils als Option zu haben, teils Standard. Zur Serienausstattung zählen darüber hinaus Rückfahrkamera, Spurhalteassistent und für die Automatikvarianten ein Abstandshalte-Tempomat.

Bildergalerie

Die Auslieferung des überarbeiteten 5008 startet 2021. Der seit Mitte 2017 angebotene 4,64 Meter lange Crossover erhält ein geändertes Frontdesign, neue Ausstattungsoptionen sowie weitere Assistenzsysteme. Gegenüber dem Vorgänger sind die Preise um rund 345 Euro netto gestiegen. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Facelift:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Facelift

img

Audi SQ2 Facelift (2021)

img

Jaguar E-Pace (2021)

img

Opel Crossland (2021)

img

Peugeot 5008 (2021)

img

Mini Cooper SE Countryman ALL4

img

Hyundai Tucson (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Flottendienstleister Mobexo

DAT entwickelt neues Schadennetz

Im Auftrag des Fuhrparkdienstleisters Mobexo hat die DAT eine neue Schadenmanagement-Lösung entwickelt, die alle relevanten Prozessschritte abdecken soll.


img
AO-Transporter

Weiße Ware mit grüner Vollverklebung

Wiedererkennungswert garantiert: Die Transporter von AO kommen mit einer quietschgrünen Folierung daher, die ins Auge sticht. Gemacht wird's von SIGNal.


img
Dieselskandal

Auch Audi haftet für VW-Motoren

Audi ist für VW-Motoren, die Bestandteil des Dieselskandals sind und in Audi-Fahrzeuge verbaut wurden, verantwortlich und muss dafür haften, entschied das Oberlandesgericht...


img
Fahrbericht Toyota Mirai II

Schön sauber

Immer noch sauber, jetzt aber auch schön: Das Brennstoffzellenauto Toyota Mirai ist in der zweiten Auflage deutlich gereift.


img
Mobilitätsdaten

Deutsche sind offen für mehr Vernetzung

Unter gewissen Bedingungen ist eine Mehrheit der Deutschen damit einverstanden, die eigenen Mobilitätsdaten herauszugeben. Hintergrund der Umfrage ist die Digital...