suchen
Preis für Mitsubishi ASX

Teurer, aber mit Rabatt

6
1180px 664px
Der überarbeitete Mitsubishi ASX geht im September 2019 für rund 17.647 Euro netto an den Start.
©

Teurer, aber mit Rabatt: Der bereits betagte Mitsubishi ASX darf noch ein paar Jahre weitermachen. Mit dem neuerlichen Facelift gibt es unter anderem mehr Leistung.

Im September bringt Mitsubishi das Kompakt-SUV ASX in einer nochmalig überarbeiteten Version auf den Markt. Mit den etlichen Neuerungen geht auch ein Preisanstieg einher. Nach dem letzten Facelift startete der Japaner zum Modelljahr 2017 für rund 16.387 Euro netto. Künftig muss man rund 17.647 Euro netto investieren. Allerdings gewährt Mitsubishi einen Einführungsrabatt von 2.521 Euro netto. Der damit rund 15.126 Euro netto teure Basis-ASX wird mit einem 110 kW / 150 PS starken Zweiliter-Benziner kombiniert. Bislang war das Einstiegsaggregat ein 1.6er mit 86 KW / 117 PS. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kompakt-SUV:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

MITSUBISHI MOTORS in Deutschland, vertreten durch die MMD Automobile GmbH

Emil-Frey-Straße 2
61169 Friedberg

Tel: +49 (0) 6031 6896-0
Fax: +49 (0) 6031 6896-199

E-Mail: green-mobility@mitsubishi-motors.de
Web: www.mitsubishi-flotte.de


Fotos & Videos zum Thema Kompakt-SUV

img

Cupra Formentor

img

Lexus UX 300e

img

Mercedes GLA (2020)

img

Hyundai Vision T

img

Toyota C-HR (2020)

img

Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
E-Auto-Prämie

Marke von 200.000 Anträgen geknackt

Im Mai hat die staatliche Kaufprämie für Elektroautos die Grenze von 200.000 Anträgen seit Beginn des Programms überschritten. Die Förderung war im Sommer 2016 gestartet.


img
PBefG-Novelle

Neue Fahrdienste sollen Rechtssicherheit bekommen

Die Mobilität vor allem in Großstädten verändert sich, neue Angebote drängen in den Markt. Bisher aber gab es Hemmnisse durch das Personenbeförderungsgesetz - das...


img
Mercedes E-Klasse Coupé/Cabriolet

Neue Schminke, Helfer und Motoren

Wie Limousine und Kombi hat Mercedes auch Coupé und Cabriolet der E-Klasse-Familie einer Modellpflege unterzogen. Die beschert den Lifestyle-Ablegern einen Blumenstrauß...


img
EuroNCAP

Neues Testprotokoll für 2020

Noch in diesem Jahr wird EuroNCAP sein Testprozedere deutlich ändern. Wer künftig volle fünf Sterne will, muss sich Aufprallenergie gerechter teilen können.


img
Fahrbericht Skoda Scala TGI G-Tec

Pendlers Liebling

In Zeiten von vergleichsweise günstigen Kraftstoffpreisen rücken Alternativen zu Super und Diesel schnell in den Hintergrund. Aber die Preise an den Tankstellen...