suchen
PS Team

Doppelspitze auf Zeit

1180px 664px
Marco Reichwein
©

PS Team holt Marco Reichwein in die Geschäftsführung. Der erfahrene Branchenmanager soll in einem Jahr Heinz Moritz an der Spitze des Unternehmens ablösen.

Der Prozessdienstleister PS Team erweitert vorübergehend seine Geschäftsführung. Seit 1. April 2020 leitet Marco Reichwein das Unternehmen zusammen mit Heinz Moritz, der weiterhin die operative Verantwortung trägt und auch Personalchef bleibt. Laut Mitteilung vom Montag will PS-Team mit der Personalie eine Verjüngung an seiner Spitze einleiten und zugleich die internationale Ausrichtung verstärken.

Den Plänen zufolge soll Moritz nach einjähriger Übergangszeit die Firmenleitung aus Altersgründen abgeben und in den PS-Team-Beirat wechseln, der in den kommenden Monaten gegründet wird. "Marco Reichwein wird schnell in seine neue Rolle hineinwachsen und PS Team künftig nach außen repräsentieren. Gemeinsam besetzen wir dieses Jahr die Position des operativen Geschäftsführers neu ", erklärte Moritz. Als inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen orientiere man sich am langfristigen Erfolg.

Bei PS Team verantwortet Reichwein ab sofort die Business Units Fleet, Financial Institutions und Manufacturer sowie den internationalen Vertrieb. Er kommt von der Schmitz Cargobull AG, wo er zuletzt die Telematik-Sparte leitete. Davor hatte der 49-Jährige Führungspositionen bei den Finanzdienstleistern von Volkswagen und Volvo inne.

"Marco Reichwein besetzte bisher Schlüsselpositionen in Unternehmen, die hervorragend zu PS Team passen", sagte PS-Team-Inhaber Peter Schmehl. "(…) Mit ihm haben wir einen Wegbereiter und Teamplayer gewonnen, der die Zukunftssicherheit des Unternehmens nachhaltig sichert. Dabei denken wir nicht nur an die nächsten Wochen, sondern vor allem auch an die Zeit nach der Krise." (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema PS-Team:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...