suchen
Skoda Superb iV

E-Unterstützung für das Flaggschiff

9
1180px 664px
Die E-Reichweite des Skoda Superb iV liegt bei 56 Kilometern (WLTP).
©

Der Plug-in-Hybridantrieb wird in den Dienstwagenklassen immer mehr zum Standard. Auch Skoda bietet ihn nun für sein Flaggschiff an.

Zu Preisen ab 34.957 Euro netto ist ab Oktober die Plug-in-Hybridvariante des Skoda Superb bestellbar. In Limousine und Kombi arbeitet eine Kombination aus 1,4-Liter-Benziner und Elektromotor, die gemeinsam 160 kW / 218 PS leisten. Der unter anderem aus dem technisch verwandten VW Passat bekannte Antrieb soll eine E-Reichweite von 56 Kilometern (WLTP) bieten, der CO2-Ausstoß liegt laut Hersteller unterhalb von 38 Gramm pro Kilometer.

Erkennbar sind die erstmals im Flaggschiff der VW-Tochter angebotenen Plug-in-Hybride am Kürzel "iV" an der Heckklappe. Innerhalb des Antriebsangebots liegen sie preislich im gehobenen Mittelfeld, den günstigsten Superb gibt es mit einem 110 kW/150 PS starken 1,5-Liter-Benziner ab 24.243 Euro netto, das Top-Modell mit 2,0-LIter-Benziner und 200 kW / 272 PS und Allradantrieb kostet mindestens 37.815 Euro. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Skoda:




Autoflotte Flottenlösung

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Max-Planck-Straße 3-5
64331 Weiterstadt

Tel: 0800 25 85 855
(Kostenfrei aus dem dt. Festnetz und aus dt. Mobilfunknetzen)
Fax: 0800 25 85 888

E-Mail: BusinessCenter@skoda-auto.de
Web: www.skoda-geschäftskunden.de


Fotos & Videos zum Thema Skoda

img

Skoda Kamiq (2020)

img

Skoda Superb Scout (2020)

img

Skoda Montiaq (Projektfahrzeug)

img

Skoda Superb (2020)

img

Skoda CitigoE und Superb iV (2020)

img

Skoda Vision iV


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
PS-Team

Niederlassung Polen auf Wachstumskurs

Im Sommer eröffnete der Prozessdienstleister PS-Team eine Niederlassung in Polen. Die Nachfrage nach den Dienstleistungen und Services wächst rasch.


img
Zukäufe

DKV stärkt Serviceportfolio

Der Mobilitätsdienstleister hat die niederländischen Anbieter Alfa Transport Services und Alfa Commercial Finance gekauft. Damit sollen die Geschäftsbereiche Mehrwertsteuerrückerstattung...


img
BMW 2er Gran Coupé

Der CLA aus München

Mit dem CLA hat Mercedes der Stufenhecklimousine einen Schuss Coolness verpasst. Nun zieht BMW mit dem 2er Gran Coupé nach.


img
Greenpeace-Protestaktion

"SUV" statt "CSU"

An der CSU-Parteizentrale in München hat eine Protestaktion von Greenpeace für mehr Klimaschutz geworben. Die Umweltschutzorganisation änderte kurzerhand das Parteikürzel...


img
TÜV-Verband

Kein Ausleihen von E-Scootern bei Glätte

Um Unfälle künftig zu vermeiden, sollten Anbieter von E-Scootern ihre Fahrzeuge bei "starker Glätte" sperren, fordert der TÜV-Verband. Außerdem wären Helme für die...