-- Anzeige --

EuroNCAP-Crashtest: Fast perfekter Schutz im Mazda CX-30

Der Mazda CX-30 glänzt im Crashtest.
© Foto: EuroNCAP

Nicht nur fünf Sterne in der Gesamtwertung, sondern auch viele Punkte im Detail-Kapitel: Ein japanisches Kompakt-SUV hat im Crashtest besonders überzeugt.


Datum:
18.11.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit einem nahezu perfekten Ergebnis für die Insassen-Sicherheit hat der Mazda CX-30 die aktuelle Runde des EuroNCAP-Crashtests abgeschlossen. Der kleine Kompakt-SUV erhielt nicht nur die bestmögliche Gesamtwertung von fünf Sternen, sondern im Unterkapitel für den Schutz erwachsener Passagiere 99 von 100 möglichen Sternen. Auch bei Fußgängerschutz, Kindersicherheit und Assistenzsystemen reichte es für gute Wertungen.

Ebenfalls fünf Sterne fuhren die SUV-Modelle Mercedes GLB und Ford Explorer ein. Beim Kleinwagen Opel Corsa reichte es wie schon beim Technikbruder Peugeot 208 lediglich für vier Sterne. Für die Höchstwertung fehlte ein Prozentpunkt bei der Ausrüstung mit Assistenzsystemen. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.