-- Anzeige --

Magna: Zulieferer testet Pizza-Roboter

Automobilzulieferer Magna entwickelt einen autonomen Lieferroboter für die letzte Meile.
© Foto: Magna

Bei der Orientierung helfen dem autonom fahrenden Vehikel unter anderem Kameras, Radar und ein Laserscanner.


Datum:
19.09.2022
Autor:
Autoflotte/SP-X
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Automobilzulieferer Magna hat einen autonomen Lieferroboter für die letzte Meile entwickelt. Der während der Auto Show in Detroit präsentierte Prototyp ist bis zu 32 km/h schnell und kann auf öffentlichen Straßen fahren, bei der Orientierung helfen ihm unter anderem Kameras, Radar und ein Laserscanner.

Magna testet autonome Mobilitätsdienstleistungen

"Die Expansion in die wachsende Welt der neuen Mobilität ist ein wesentlicher Bestandteil unserer 'Go Forward'-Strategie, die Magna über seine bestehende technische Stärke in Automobil- und Fahrzeugsystemen hinausführt und in völlig neue Märkte und Geschäftsmodelle führt“, sagte Matteo Del Sorbo, Executive Vizepräsident, Magna International und Global Lead für Magna New Mobility.

"Die nächste Phase in diesem Pilotprogramm besteht darin, unsere Erkenntnisse anzuwenden, um die Lösung für ein breiteres Spektrum von Anwendungen und Anwendungsfällen weiter zu verfeinern, zu skalieren und innovative neue Geschäftsmodelle zu erschließen."

Aktuell wird der Roboter im Rahmen eines Pilotprojekts in Detroit für die Pizza-Zustellung genutzt. Magna testet mit ihm auch die Betätigung in neuen Geschäftsfeldern, etwa autonome Robotik und autonome Mobilitätsdienstleistungen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.