-- Anzeige --

Mercedes veröffentlicht Preise: Das kostet der neue Citan

Der Mercedes Citan teilt sich die Technik wieder mit dem Renault Kangoo.
© Foto: Daimler

Mercedes schickt die Neuauflage des Citan ins Rennen. Zunächst in zwei Nutzfahrzeug-Varianten. 

-- Anzeige --

Zu Preisen ab 23.024 Euro (netto: 19.348 Euro) ist ab sofort die neue Generation des Mercedes Citan bestellbar. Einstiegsmodell ist der Citan 110 als Kastenwagen mit dem 75 kW / 102 PS starken 1,4-Liter-Benziner. Die Ausführung "Tourer" für den Personentransport ist für 26.481 Euro (netto: 22.253 Euro) zu haben.

Zum Marktstart ist zunächst die 4,50 Meter lange Version mit einem Radstand von 2,72 Metern bestellbar. Das Ladevolumen der Kastenvariante beträgt 2,9 Kubikmeter, bis zu 782 Kilogramm dürfen geladen werden. Die Anhängelast beträgt 1,5 Tonnen. Wie bereits der Vorgänger ist auch der neue Citan technisch eng mit dem Renault Kangoo verwandt, diesmal setzt Mercedes jedoch verstärkt eigene Akzente bei Technik, Ambiente und Optik.


Mercedes-Benz Citan (2022)

Bildergalerie

Für den Vortrieb stehen ein Benziner und ein Diesel zur Wahl. Der 1,5-Liter-Diesel ist in den Ausbaustufen mit 55 kW / 75 PS, 70 kW / 95 PS und 85 kW / 116 PS verfügbar. Den 1,4-Liter-Vierzylinder-Otto gibt es mit 75 kW / 102 PS und 96 kW / 131 PS.

Die Kraftübertragung an die Vorderräder erfolgt jeweils über ein manuelles Sechsganggetriebe. Ein Allradantrieb ist nicht geplant, ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe hält ab Mitte 2022 Einzug in Optionsliste. Im gleichen Jahr soll auch eine batterieelektrische Variante auf den Markt kommen. (SP-X)


Renault Kangoo (2021)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.