-- Anzeige --

Neues Skoda-Extra: Pfiffiger Befüllungsgehilfe

Neue "Simply Clever"-Lösung: Skoda hat einen Trichter in den Deckel des Wischwasserbehälters integriert.
© Foto: Skoda

So naheliegend, dass schon längst hätte jemand drauf kommen müssen: Skoda integriert einen Trichter in den Deckel des Wischwasserbehälters.


Datum:
20.03.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nicht selten tut man es im Dunkeln mit klamm-kalten Händen: Beim Befüllen des leeren Wischwasserbehälters im Auto geht vor allem im Winter gerne ein Gutteil der Flüssigkeit daneben. Skoda will das Nachkippen nun erleichtern: Im neuen Kompaktmodell Scala feiert ein in die Verschlusskappe des Tanks integrierter Trichter Premiere. Künftig soll der Befüllungsgehilfe auch in anderen Neuwagen der Marke zum Einsatz kommen. Für ältere Modelle ist ein Nachrüstangebot geplant.

Bei der tschechischen VW-Tochter gibt es eine kleine Tradition, sich mit intelligenten Detaillösungen ("Simply clever") von der Konkurrenz abzusetzen. Dazu zählen etwa ein Eiskratzer im Tankdeckel und ein in die Türen integrierter Schirm. (SP-X)


Skoda Scala

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.