-- Anzeige --

AFB-Treffen: Mobilitätsbudget im Fokus

Von links: Michael Poglitsch, CEO Mobinck, Uwe Seitz, AFB-Vorsitzender und Philipp Weinberg, XXImo.
© Foto: AFB

Zum zweiten Verbandstreffen des AFB 2022 kamen rund 25 Fuhrpark- und Mobilitätsmanager, dieses Mal nach Friedrichshafen.


Datum:
24.10.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Diskutiert und informiert wurde über die aktuellen Themen der Fuhrparkwelt. In den Fokus rückte jetzt im Oktober das Mobilitätsbudget, das viele Fuhrparkverantwortliche umtreibt, so auch in Friedrichshafen.


Dataforce-Umfrage: E-Mobilität im Fuhrpark (2022)

Bildergalerie

AFB-Treffen: Mobilitätsbudget

Dass es mittlerweile ein vielbeachtetes Thema ist, zeigte sich in der angeregten und langen Diskussion unter den Teilnehmern, was in gewisser Weise auch den vorhandenen Informationsbedarf widerspiegelte. Denn diese Mobilität der Zukunft ist durchaus in den Unternehmen mit unterschiedlichen Fuhrparkgrößen angekommen oder wird es in Kürze.

Mehr zum Thema

Wie Lösungen zur Umsetzung, die nach wie vor nicht trivial sind, aussehen, konnten Michael Poglitsch, CEO von Mobinck, und Philipp Weinberg, Produktverantwortlicher für XXImo, den Teilnehmern an dem kurzweiligen und informativen Nachmittag darstellen. Durch den Tag führte AFB-Vorsitzender Uwe Seitz.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.