-- Anzeige --

Citroën Ami: Betriebsflotte am Flughafen Genua

Drei Citroën Ami im Einsatz in Genua.
© Foto: Citroën

Die kleinen "Elektriker" dienen als Follow-me-Fahrzeug. Aufladen lassen sie sich unkompliziert an einer normalen 220-V-Steckdose.


Datum:
21.10.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Einsatz als Follow-me-Fahrzeug: Drei elektrische Citroën Ami sind in die Betriebsflotte des Flughafens Genua aufgenommen worden. "Der Citroën Ami hat alle notwendigen Eigenschaften, um unsere Mobilitätsbedürfnisse zu erfüllen", sagt Marco Bresciani, Airport Manager des Flughafens Genua.

Mehr zum Thema

Die Reichweite des Ami von bis zu 75 Kilometern ist ausreichend für mehrere Tage. Die 5,5-kWh-Batterie, die den 6-KW-Elektromotor antreibt, lässt sich binnen drei Stunden an einer normalen 220-V-Steckdose wieder aufladen. Seine Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h ist auf dem Flughafenvorfeld ausreichend.


Neues Citroën-Logo - aus Vergangenheit wird Zukunft

Bildergalerie

Citroën Ami: kompakt und übersichtlich

Die kompakten Außenmaße und der Wendekreis von nur sieben Metern machen ihn sehr wendig, was auf dem Vorfeld und beim Abstellen auf engen Parkplätzen von Vorteil ist. Darüber hinaus ermöglicht sein geräuschloser, CO2-freier Antrieb ein umweltbewusstes Fahren.

Die großen Glasflächen, einschließlich des Glasdachs, bieten eine hervorragende Sicht nach außen. Im geräumigen, beheizbaren und wettergeschützten Innenraum können zwei Personen nebeneinander Platz nehmen. Die drei zum Einsatz kommenden Ami wurden gemäß den Vorschriften des Flughafens mit gut sichtbaren Aufklebern und reflektierenden Leuchten ausgestattet

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.