-- Anzeige --

Audi E-Tron: Neuer Name im Herbst

Der Audi E-Tron erhält bald einen neuen Namen.
© Foto: Audi

Audi benennt seine Modelle üblicherweise mit Kombinationen aus Ziffern und Buchstaben. Eine der wenigen Ausnahmen fällt Ende des Jahres weg.


Datum:
10.01.2022
Autor:
SP-X
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Audi benennt sein erstes E-Auto um. Das Batterie-SUV E-Tron soll nach dem Facelift im Herbst die Modellbezeichnung Q8 E-Tron tragen. Ursprünglich war der neue Name für den 2026 erwarteten Nachfolger vorgesehen, nun erfolgt der Wechsel zur Lebensmitte des seit 2019 verkauften aktuellen Modells. Die Umfirmierung soll die Nomenklatur der Marke vereinheitlichen und Missverständnissen vorbeugen.  

"E-Tron" war und ist neben dem Modellnamen bei Audi unter anderem auch als allgemeines Namensanhängsel für elektrifizierte Fahrzeuge im Gebrauch. Aktuell haben die Ingolstädter mit dem Q4 E-Tron und dem E-Tron GT zwei weitere E-Modelle im Angebot, die jedoch zusätzliche Namensbestandteile tragen. In den kommenden Monaten folgt unter anderem der Q6-Etron. (SP-X)


Audi e-tron S Prototyp (2021)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.