-- Anzeige --

Erweitertes Angebot: Leaseplan hat auch Gebrauchtwagen im Abo

© Foto: Leaseplan

Das Unternehmen hat zudem den AboCar Onlineshop mit verbesserten Funktionen ausgestattet zudem gibt es mehr Elektroautos.


Datum:
23.05.2022
Autor:
AH
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Leaseplan Deutschland hat sein Angebot "AboCar" ausgebaut. Nach dem Launch vor einem Jahr können Unternehmen nun auf eine noch breitere Auswahl an Elektroautos und jetzt zusätzlich auf junge Gebrauchtwagen zugreifen. Hinzu kommt ein weiterentwickelter Onlineshop mit benutzerfreundlicheren Filterfunktionen, um das Suchergebnis zu beschleunigen und so das Fahrererlebnis zu verbessern.

Wie der Leasing- und Flottenmanagement-Spezialist mitteilte, umfasst der "AboCar"-Onlineshop eine große Auswahl vorkonfigurierter und schnell verfügbarer Fahrzeuge mit umfassender Businessausstattung. Um auf die Anforderungen der Kunden zu reagieren, wurde vor allem das Angebot an Elektrofahrzeugen erheblich ausgebaut. Mittlerweile machen reine E-Modelle und Plug-in-Hybride laut Unternehmen die Hälfte des Bestandes aus.

Bei den jungen Gebrauchtwagen handelt es sich um Rückläufer eigener Langzeit-Mietwagen von, die in der Regel nicht älter als sechs Monate sind und weniger als 20.000 Kilometer gelaufen haben. Vorteil laut Leaseplan: Fahrer erhalten unter Umständen wesentlich mehr Auto für ihre Referenzrate.

Abbildung der Car Policy als Alleinstellungsmerkmal

Um Zugriff auf einen jungen Gebrauchten zu erhalten, muss dies entsprechend über die unternehmensspezifische Car Policy in AboCar hinterlegt sein. Die Abbildung der Car Policy im Onlineshop ist ein Alleinstellungsmerkmal von LeasePlan. Entsprechend der Unternehmensstruktur werden Fahrerdaten und Nutzergruppen inklusive Referenzraten oder Budgetgrenzen sowie definierte Ein- und Ausschlüsse von Fahrzeugen und Fahrzeugkriterien in AboCar bei der Auswahl zugrunde gelegt. So werden Fahrern nur die Autos angezeigt, für die sie berechtigt sind.

AboCar richtet sich insbesondere an Unternehmen, die einen flexiblen Fuhrpark bei hoher Mitarbeiterzufriedenheit benötigen. Die feste Laufzeit von nur sechs Monaten steht für eine kurze Vertragsbindung mit einem hohen Maß an Flexibilität. Unternehmen können mit einem Auto-Abo schnell auf Marktveränderungen reagieren und erhalten kurzfristig die Möglichkeit zur Anpassung ihrer Flotte.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.