-- Anzeige --

Experten: Lastenräder können zur Verkehrswende beitragen

Lastenfahrrad: "Symbolträger für die Verkehrswende"
© Foto: DLR

Vor allem in Gebieten, wo Fußgängerzonen und geringe Durchschnittsgeschwindigkeiten Autos ausbremsen, sind Cargobikes im Vorteil. Nach Meinung von Fachleuten können sie bis zu 30 Prozent der Paketlieferungen abdecken.


Datum:
03.07.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Lastenräder können nach Ansicht von Experten einen wichtigen Beitrag zur Verkehrswende in den Städten leisten. Diese könnten zum Beispiel bis zu 30 Prozent der Paketlieferungen in den Städten abdecken, sagte der Nürnberger Logistik-Professor Ralf Bogdanski. "Das würde zu einer deutlichen Entlastung des Verkehrs in Deutschland führen." Gerade in Gebieten, wo Fußgängerzonen und geringe Durchschnittsgeschwindigkeiten Autos ausbremsten, sei das Lastenrad klar im Vorteil.

Mehr als 60 Kommunen in Deutschland und Österreich zahlen der Homepage "cargobike.jetzt" zufolge inzwischen Kaufprämien für private und gewerbliche Lastenräder. Vielerorts kann man sie auch kostenlos leihen. "Lastenräder sind ein sehr starker Symbolträger für die Verkehrswende", erklärte der Lastenrad-Experte Arne Behrensen. Doch diese sei noch in weiter Ferne. Neben einer finanziellen Förderung ist seiner Ansicht nach dafür vor allem eine bessere Verkehrsplanung wichtig, die mehr Raum fürs Rad in den Städten schafft. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.