-- Anzeige --

Fünfzehn Fragen: Dirk Depenbrock Leiter Vertrieb Geschäftskunden bei A.T.U - "Nicht die stärkste Spezies überlebt, sondern die am besten angepasste." Charles Darwin

Seit April ist er Geschäftskunden-Vertriebsleiter Flotte bei A.T.U in Weiden. Er kommt von Albert Berner Deutschland in Künzelsau, wo er zuvor ein Jahr lang das regionale Key-Account- Management leitete. Davor war er über elf Jahre Head of international Key Account Management bei Europart Technischer Handel in Hagen. Weitere berufliche Stationen führten ihn unter anderem nach Charlotte in die USA.


Datum:
01.07.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

1. Was bedeutet das Auto für Sie persönlich?

Unabhängigkeit, Mobilität und Spaß.

2. Diesel oder Benziner, Automatik oder Handschalter?

Diesel und Automatik.

3. Welcher Satz oder welches Wort ist für Sie ein "rotes Tuch"?

Geht nicht!

4. Worüber können Sie lachen?

Gute Comedy.

5. Was ist für Sie eine Versuchung?

Gutes Essen.

6. Schenken Sie uns eine Lebensweisheit.

"Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt, auch nicht die intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann." Charles Darwin

7. Für welches Thema wären Sie der ideale Telefonjoker?

Für Filme.

8. Mit wem würden Sie gerne für einen Tag tauschen?

Mit dem US-Präsidenten.

9. "Entschleunigen" bedeutet für Sie ...?

Freizeit, Urlaub.

10. Ein Feature, das Sie bei Autos für absolut überflüssig halten.

Leistungsbegrenzung.

11. Nennen Sie uns drei automobile Highlights/Erfindungen.

Navigationssysteme, Verkehrszeichen-Anzeigen und intelligente Lichtsysteme.

12. Welche Musik hören Sie unterwegs?

Rock und Pop.

13. Was regt Sie beim Autofahren am meisten auf?

Egoistische, rücksichtslose Fahrweisen.

14. Was sagt man Ihnen nach?

Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit.

15. Was macht A.T.U für Sie so interessant?

Die Menschen, die Möglichkeiten und die Marke.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.