-- Anzeige --

Händlernetz und Geschäftskunden: Neubesetzungen im Toyota-Vertrieb

Miriam Albrecht und Jörg Dzubiella
© Foto: Toyota

Beim Kölner Importeur leitet Miriam Albrecht ab sofort den Bereich Network & Retail, Strategy & Development. Jörg Dzubiella übernimmt die Geschäftskunden-Sparte.


Datum:
01.04.2022
Autor:
rp
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Toyota Deutschland GmbH hat personelle Veränderungen im Vertrieb bekannt gegeben. Mit Wirkung zum 1. Apri 2022 fungiert Miriam Albrecht als neue General Managerin Network & Retail, Strategy & Development. Die 39-Jährige werde sich vor allem der Transformation des Händlernetzes widmen, teilte der Importeur in Köln mit.

Albrecht ist studierte Betriebswirtin. Sie arbeitet bereits seit 2004 für Toyota Deutschland und verfügt über langjährige Erfahrung im Automobilbereich mit dem Schwerpunkt Vertrieb und Händlernetz. Unter anderem war Albrecht zuvor als Distriktleiterin Vertrieb, Business Managerin Händlernetz und Managerin Händlernetzentwicklung tätig.

Ebenfalls zum 1. April wird Jörg Dzubiella die Leitung des Toyota Geschäftskunden Service übernehmen. Der 48-Jährige ist Nachfolger von Daniel Avramovic, der das Unternehmen verlassen wird, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Dzubiella startete 2001 als Trainee bei dem Importeur und war seitdem im Vertriebsinnen und –außendienst aktiv. Seine Stationen gingen vom Distriktleiter Vertrieb über die Funktionen Vertriebssteuerung, Disposition und Logistik hin zum Business Performance Bereich. Zuletzt war er als Regionalleiter Sales & Kundenservice für die Region Nord verantwortlich.

"Wir freuen uns sehr, dass wir für diese wichtigen Funktionen bei Toyota Deutschland zwei außerordentlich erfahrene Mitarbeiter gewinnen konnten. Unsere ambitionierten Wachstumsziele in Deutschland und die zukünftige Implementierung der innovativen Mobilitätslösungen sowie die strategische und zukunftssichere Aufstellung unseres Händlernetztes werden durch sie, ihre Teams und unseren Partnern im Automobilhandel weiter vorangetrieben", erklärte Vertriebsdirektor Mario Köhler.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.