-- Anzeige --

Leasing: Raten waren 2022 deutlich höher

Leasing ist 2022 kein günstiges Vergnügen gewesen.
© Foto: Wellnhofer Designs / stock.ado

Der Benziner mit 40 Prozent Marktanteil spielt weiterhin die wichtigste Rolle - gegenüber dem Vorjahr konnte er sogar leicht zulegen.


Datum:
08.12.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Pkw-Leasing ist im laufenden Jahr deutlich kostspieliger geworden. Im Schnitt lag die monatliche Rate bei 299 Euro, wie aus Daten des Dienstleisters Leasingmarkt.de hervorgeht. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem Aufschlag von 56 Euro.

Mehr zum Thema

Vor allem bei Prestige-Autos sind die Kosten gestiegen. So wurden für Sportwagen durchschnittlich 689 Euro (Vorjahr: 513 Euro) gezahlt, Cabrios und Coupés schlugen mit 350 Euro (266 Euro) zu Buche. Am günstigsten waren Kleinwagen mit 144 Euro (119 Euro).


Änderungen 2023 für Autofahrer

Bildergalerie

Leasing: Beliebteste Marke ist Volkswagen

Beliebteste Marke bei den Leasingnehmern ist mit einem Marktanteil von 14 Prozent Volkswagen vor Renault und Audi mit jeweils rund 9 Prozent. Das populärste Auto kommt mit dem Crossover Formentor von der VW-Tochter Cupra. Mit einem Marktanteil von 4,5 Prozent landet der sportlich positionierte Crossover vor VW Golf und Fiat 500 E. Insgesamt dominieren SUV und Geländewagen, die 46 Prozent aller geleasten Autos ausmachen.

Unter den Antriebsarten spielt der Benziner mit 40 Prozent Marktanteil weiterhin die wichtigste Rolle, gegenüber dem Vorjahr konnte er sogar leicht zulegen. Ebenfalls im Plus sind die E-Mobile, die mit knapp 30 Prozent auf dem zweiten Rang landen. Hybride und Plug-in-Hybride verlieren hingegen an Bedeutung und erreichen noch 18 Prozent Marktanteil. Der Diesel kommt nach ähnlich hohen Verlusten nur noch auf 11 Prozent.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.