-- Anzeige --

Maxus: Deutschland-Geschäft unter neuer Leitung

Gerald Lautenschläger
© Foto: Maxomotive Deutschland

Der frühere Borgward- und Opel-Manager Gerald Lautenschläger verantwortet ab sofort das gesamte Verkaufsgeschäft der chinesischen Nutzfahrzeugmarke Maxus auf dem hiesigen Markt.


Datum:
09.08.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Maxomotive Deutschland hat sich die Dienste eines erfahrenen Vertriebsprofis gesichert. Gerald Lautenschläger ist neuer Country Manager für die chinesische Nutzfahrzeugmarke Maxus auf dem deutschen Markt. Der 57-Jährige verantworte ab sofort das gesamte Verkaufsgeschäft – vom Handel über den Flottenkunden- bis hin zum Direktvertrieb, teilte der Importeur in Köln mit.

Lautenschläger soll in seiner neuen Funktion vor allem den bereits laufenden Ausbau des deutschen Händlernetzes von Maxus vorantreiben. Ziel sei es, dieses bis Jahresende auf bundesweit 60 Partnerbetriebe zu erweitern. Ein weiterer Fokus seiner Arbeit werde auf der Stärkung des Flottenkunden-Vertriebs liegen, hieß es.

"Mit Gerald Lautenschläger holen wir einen sehr erfahrenen Branchenexperten in unser Team, der uns helfen wird, die Marke Maxus im Wachstumsmarkt der elektrisch betriebenen leichten Nutzfahrzeuge weiter zu etablieren", sagte Ulrich Mehling, Geschäftsführer der Maxomotive Deutschland GmbH.

Zuletzt war Lautenschläger ist für den Autoleasing-Anbieter LeasePlan tätig. Davor sammelte er Erfahrungen in leitenden Position unter anderem in einem Beratungsunternehmen, bei Borgward sowie über 15 Jahre lang bei Opel, wo er als Verkaufsdirektor Deutschland wirkte.

Maxomotive Deutschland gehört zur belgischen Importeursgesellschaft Alcomotive, einem 2020 geschlossenen Joint Venture zwischen der Alcopa-Gruppe und dem spanischen Unternehmen Bergé Auto. Diese vertreibt Transporter der SAIC-Marke Maxus auch in den Benelux-Ländern und in der Schweiz. Hierzulande sind bislang vier Modelle im Programm: EV80, eDeliver 3, eDeliver 9 und Deliver 9. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.