-- Anzeige --

Neue Mobilität: Gunter Glück wird Belmoto-Gesellschafter

Michael Müller (Geschäftsführer Belmoto, l.) und Philip Kneissler (Gründer und Geschäftsführer Belmoto,r.) begrüßen Gunter Glück im Gesellschafterkreis.
© Foto: Belmoto Mobility

Der langjährige Leaseplan-Manager soll die Hamburger Unternehmensgruppe mit seiner Expertise in Zeiten des mobilen Umbruchs unterstützen.


Datum:
11.12.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Belmoto Gruppe erweitert ihre Kompetenzen für Neue Mobilität. Ab sofort wird Gunter Glück als Gesellschafter in den neu geschaffenen Geschäftsbereich mit einsteigen, wie das Unternehmen am Montag in Hamburg mitteilte.

"Fahrverbote, Klimawandel, Technologie-Brüche und kulturelle Veränderungen bewirken eine Kräfteverschiebung zugunsten multimodaler Mobilität. In der Fuhrparkbranche kommt es zu tektonischen Verschiebungen, die den Dienstwagen vom Sockel stoßen", erklärte Glück. Das Mobilitätsbudget gewinne zunehmend an Relevanz. "Der Zeitpunkt für Veränderungen von betrieblicher Mobilität ist jetzt, der Einstieg bei Belmoto also punktgenau", betonte der 54-Jährige.

Glück verfolgt das Thema Mobilitätsbudget seit Jahren. In seiner vorherigen Tätigkeit als Geschäftsleiter Vertrieb und Kundenbetreuung hatte er dort bereits ein Mobilitätsbudget im Testbetrieb initiiert. Bei Belomoto begleitete er den Geschäftsbereich Neue Mobilität von Anfang an– zunächst stand er der neuen Unternehmung als Beirat zur Seite. In dieser Funktion wirkte er zu Jahresbeginn an der Markteinführung des Mobilitätsbudgets und der "belmoto mobility card" mit.

Das neue Angebot sei innerhalb weniger Monate so erfolgreich verlaufen, dass man sich für die Zukunft weiter verstärken wolle, sagte Philip Kneissler, Gründer und Chef von Belmoto. Mit der Berufung von Glück in den Gesellschafterkreis gewinne die Unternehmensgruppe einen "inspirierenden Vordenker und einen international bekannten Netzwerker in Sachen Neue Mobilität". (red)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.