-- Anzeige --

Restwertmanagement: Fleetcompetence Group erweitert Kompetenzen

Johan Verbois
© Foto: Fleetcompetence Group

Das Beratungsunternehmen für die Flottenbranche kooperiert ab sofort mit dem Restwert-Profi Johan Verbois.

-- Anzeige --

Die Fleetcompetence Group stärkt ihr Dienstleistungsangebot beim Thema Restwerte. Dazu kooperiert das Unternehmen jetzt mit dem Autoexperten Johan Verbois. "Johan verfügt über eine große Branchenkompetenz, die perfekt zu unseren internationalen Flottenberatungsdienstleistungen passt", sagte Thilo von Ulmenstein, Managing Partner Fleetcompetence Group, einer Mitteilung zufolge.

Verbois kann auf über 35 Jahre Erfahrung im Automotive-Geschäft zurückgreifen. Er war bereits für die Hersteller Toyota, Opel, Peugeot und Mercedes-Benz tätig. Seit 2014 ist Verbois geschäftsführender Gesellschafter bei 5S Consulting, einem Unternehmen, das sich auf Beratung, Coaching und Training im Bereich Remarketing und Restwertmanagement spezialisiert hat. Außerdem ist er Vorstandsmitglied des europäischen Remarketing-Verbands CARA.

Aufrund seines OEM-Backgrounds kenne Verbois die Besonderheiten des Remarketing-Geschäfts innerhalb der Automobilindustrie, betonte von Ulmenstein. "Sein fundiertes Wissen über die Besonderheiten des Restwertmanagements sowohl für Flottenlieferanten als auch für Flottenbetreiber zusammen mit seiner Beratungs- und Trainingserfahrung wird unseren Kunden einen großen Mehrwert bringen."

Restwerte sind wesentliche Treiber der Total Cost of Ownership für Flotten und haben damit einen großen Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit der Lebenszykluskosten eines Fahrzeugs. Folglich ist ein ganzheitliches Konzept zum Restwertmanagement in Verbindung mit einer ausgefeilten Wiedervermarktungsstrategie sowohl für Herstller und Leasinggeber als auch Flottenbetreiber von wesentlicher Bedeutung. Infolge der Corona-Pandemie hat sich der Fokus auf Restwerte weiter erhöht. (red)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.