-- Anzeige --

ShareNow: Neues Rabattmodell für Firmenkunden

ShareNow hat ein Rabattmodell eingeführt, das dem der BahnCard ähnelt.
© Foto: ShareNow

Über einen kostenpflichtigen Corporate Pass gewährt der Carsharing-Anbieter ShareNow ab sofort pauschale Rabatte von 25 oder 50 Prozent.


Datum:
16.11.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Carsharing-Anbieter ShareNow hat ein Rabattmodell für Firmenkunden eingeführt. Dabei können Firmenkunden einen so genannten Corporate Pass für ihre Mitarbeiter erwerben. Dieser funktioniert ähnlich wie eine BahnCard und gewährt den Mitarbeitern Rabatte von 25 oder 50 Prozent auf den regulären Minutenpreis ihres jeweils gewählten Carsharing-Fahrzeugs.

Die Pässe können einzelnen Mitarbeitern zugordnet oder pauschal für alle Mitarbeiter eingesetzt werden. Der Pass ist nicht ausschließlich auf geschäftliche Fahrten beschränkt und lässt sich auch zeitlich begrenzt für spezielle Anlässe buchen.

Die Verwaltung der Corporate Pässe erfolgt zentral über die jeweiligen Firmenaccounts. Die Kosten für den Pass 25 liegen bei 19,99 Euro pro Monat und pro Mitarbeitenden, die des Pass 50 bei 89,99 Euro. (aw)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.