-- Anzeige --

Zwei Stadtstaaten vorne dabei: Hier werden die meisten Autos gestohlen

© Foto: highwaystarz/Fotolia

Der Bundesdurchschnitt beträgt 49 Diebstähle je 100.000 zugelassene Kraftfahrzeuge - beim unrühmlichen Spitzenreiter sind es über 300.


Datum:
30.05.2022
Autor:
Elfriede Munsch/SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Berlin werden die meisten Autos gestohlen. Mit 344 entwendeten Pkw je 100.000 zugelassenen Kraftfahrzeuge nimmt die Bundeshauptstadt im Jahr 2021 den Spitzenplatz unter den Bundesländern an. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen mit deutlichem Abstand Hamburg (145) und Brandenburg (122), so eine Auswertung des Vergleichsportals Check24 auf Basis einer Polizeistatistik.


Lieblinge der Autodiebe 2020 - Top Ten

Bildergalerie

Der Bundesdurchschnitt kommt auf 49 Diebstähle je 100.000 zugelassene Kraftfahrzeuge. Die wenigsten Pkw werden in Baden-Württemberg (16) und Bayern (15) geklaut.

Auf Kaskoschutz wird oft verzichtet

Trotz der hohen Diebstahlquote verzichten viele Pkw-Besitzer in Berlin auf Kaskoschutz. Im Vergleich zum Bundesdurchschnitt wählen sie fünf Prozent seltener einen Teil- oder Vollkaskoschutz. Ein Grund für die Zurückhaltung könnte nach Einschätzung des Vergleichsportals die höheren Beiträge der Versicherer sein, da eine hohe Diebstahlquote die Kaskoversicherung verteuert.

In Hamburg und Brandenburg legen Pkw-Eigner dagegen trotz der vielen Diebstähle Wert auf Kasko-Schutz. Im Bundesländer-Vergleich schließen sie sechs Prozent häufiger eine Kaskoversicherung ab und sogar 12 Prozent häufiger als Berliner-Pkw-Besitzer.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.