-- Anzeige --

Handynutzung am Steuer: Bußgeld auch bei ausgeschaltetem Smartphone

Auch ausgeschaltete Handys sind am Steuer verboten.
© Foto: Allianz

Um Bußgelder für die Handynutzung am Steuer gibt es immer wieder Streit vor Gericht. In einem aktuellen Fall wähnte sich der Verkehrssünder auf der sicheren Seite – sein Handy sei ausgeschaltet gewesen.


Datum:
29.06.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Auch ausgeschaltete Handys sind am Steuer verboten. Selbst wer nur per Druck auf den Home-Button prüft, ob das Mobiltelefon wirklich ausgeschaltet ist, muss mit einem Bußgeld rechnen, hat das Oberlandesgericht Hamm nun entschieden.

In dem verhandelten Fall hatte sich ein Autofahrer, der mit dem Handy in der Hand am Steuer erwischt wurde, damit verteidigt, er habe sich lediglich vergewissern wollen, dass das Gerät ausgeschaltet gewesen sei. Eine Nutzung sei daher gar nicht erfolgt. Das Gericht sah das jedoch anders: Bei der Kontrolle per Home-Button handele es sich um ein Art "Negativfunktion" des ausgeschalteten Gerätes, da der weiterhin verdunkelt bleibende Bildschirm die zuverlässige Information liefere, dass das Gerät tatsächlich ausgeschaltet sei. Daher müsse man von einer Benutzung sprechen. (Az.: 1 RBs 170/16) (Holger Holzer/SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.