suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

TÜV Süd

Nachrichten & Heftartikel

img
TÜV-Verband

E-Mobilität stärker fördern

Auch wenn Neuzulassungen und Marktanteil steigen: Der VdTÜV fordert von der Bundesregierung zusätzliche Anstrengungen, um der Elektromobilität zum endgültigen Durchbruch...


img
Reifentest

Wenig Geld, wenig Sicherheit

Beim Reifenkauf zahlt sich Geiz nicht aus. Billig-Angebote schwächeln bei der Fahrsicherheit und der Performance, wie ein aktueller Test des TÜV Süd zeigt.


img
Managementwechsel

Neue Doppelspitze bei TÜV Süd Auto Plus

Seit 1. März teilen sich Maximilian Küblbeck und Luis Maria Perez Serrano die Leitung der TÜV Süd Auto Plus GmbH. Sie folgen auf Axel Bischopink, der bereits im...


img
Fleet Logistics

Neuer Regionalchef für D-A-CH

Beim Flottendienstleister Fleet Logistics leitet Christan Rehbein ab sofort die größte Länderorganisation. Der Branchenmanager soll die Repositionierung der Gruppe...


img
Prüfwesen

Hauptuntersuchung trotz Kontaktverbot

Die HU ist auch in Zeiten von Corona ein wichtiger Baustein für die Verkehrssicherheit und die Aufrechterhaltung der Mobilität. Eine Einschränkung durch die Verwaltung...


img
Personalie

Steffen Schick leitet FleetLogistics

Steffen Schick ist seit Anfang Dezember neuer CEO der FleetLogistics Group, die künftig von den Gesellschaftern VW Financial Services und TÜV Süd Auto Service gemeinsam...


img
TÜV-Report 2020

Das sind die besten Gebrauchten

Fahrzeuge aus Süddeutschland zeigen wieder einmal gesunde Abwehrkräfte in ihrem Alterungsverhalten, verrät der neue TÜV-Report. Der listet aber andererseits auch...


img
TÜV Süd

Neuer COO für Mobilitätssparte

Seit Anfang Oktober leitet Axel Bischopink das operative Geschäft der TÜV Süd Division Mobility. Gleichzeitig ist er Geschäftsführer von TÜV Süd Auto Service.


img
Reifenvergleich

Kennzeichnung und Wirklichkeit

Papier ist geduldig, Reifenflanken auch. Nicht immer stimmen die Bezeichnungen mit den in ihnen gesetzten Erwartungen überein.


img
Führerscheinumtauschpflicht

Nicht nur der Graue kommt weg

Bald heißt es Abschied nehmen von den alten Führerscheinen. Ab 2033 gilt europaweit ein einheitliches Dokument.