suchen
Autoflotte

Automarken

logo VW



Kurzvorstellung

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist einer der führenden Automobilhersteller weltweit und der größte Automobilproduzent Europas. Zwölf Marken aus sieben europäischen Ländern gehören zum Konzern: Volkswagen Pkw, Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Ursprung des heutigen Konzerns ist die Entwicklung eines Volkswagens durch Ferdinand Porsche. Zur Produktion des Autos wurde 1937 in Berlin die Gesellschaft zur Vorbereitung des Volkswagens mbH (Gezuvor) gegründet. Anfang 1938 begann zunächst der Bau des „Vorwerkes“ Braunschweig, gefolgt vom eigentlichen Werk bei Fallersleben. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Unternehmen von der Militärverwaltung der Britischen Besatzungszone unter dem Namen Wolfsburg Motor Works weiterbetrieben. Seit 1960 ist die Volkswagenwerk G.m.b.H., die sich nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland im Besitz des Landes Niedersachsen befand, eine Aktiengesellschaft. (Quellen: Hersteller, Wikipedia)

Modelle

img

Amarok

img

Arteon

img

Beetle

img

Caddy

img

Crafter

img

Eos

img

Fox

img

Golf

img

Jetta

img

Multivan, Transporter, Caravelle

img

Passat

img

Phaeton

img

Polo

img

Scirocco

img

Sharan

img

Tiguan

img

Touareg

img

Touran

img

Up


Nachrichten & Heftartikel

img
Expansion

VW-Flottenservice auch in den USA

Mit umfassenden Full-Service-Leasing und Flottenmanagementlösungen wollen die Volkswagen Finanzdienstleistungen auf dem großen Automarkt weiter wachsen.


img
EuroNCAP-Crashtest

Fünf Sterne für Audi und VW

Teure Premium-Autos glänzen auch diesmal beim Euro-NCAP-Crashtest. Zwei andere Modelle mussten dagegen Federn lassen.


img
Modellpolitik

VW stellt Beetle-Produktion ein

Wuchtige SUV und geräumige Familienkutschen statt rollendem Kultzwerg: Volkswagen stellt im Sommer 2019 die Produktion des Käfer-Nachfolgers VW Beetle ein.


img
Volkswagen

Neue Aufgabe für Christian Dahlheim

Bei Volkswagen leitet Christian Dahlheim ab Oktober den Konzernbereich Vertrieb. Vorgänger Fred Kappler wechselt in den Ruhestand.


img
Volkswagen

Relaunch für Großkunden-Website

Aktuell, kompakt, transparent – so will Volkswagen die Flottenmanager im Internet ansprechen. Das Thema Fleet wurde in den Online-Gesamtauftritt des Konzerns integriert.


img
CO2-Grenzwerte

VW-Chef will E-Dienstwagen für Manager

Die künftigen CO2-Grenzwerte machen den Autobauern zu schaffen - auch Volkswagen. E-Autos könnten Abhilfe schaffen, wenn sie denn in ausreichender Zahl auf die Straße...


img
VW-Vertriebschef

WLTP-Freigabe für Golf steht kurz bevor

Strengere Prüfverfahren bei Abgas und Verbrauch stressen die Autohersteller – und bedeuten längere Lieferzeiten für viele Kunden. Bei Volkswagen fehlen Freigaben...


img
Automesse in Moskau

Ladas Heimspiel

Die internationale Auto Show in Moskau gilt als Russlands Antwort auf die IAA. Doch die meisten der großen westlichen Autokonzerne meiden den Auftritt in den Hallen...


img
Messe

E-Transporter auf der IAA Nutzfahrzeuge

Leise und ohne Abgase: Elektrische Transporter sollen in der Stadt ihre Vorteile ausspielen. Demnächst gibt es sie auch zu kaufen.


img
Drohender Kurzschluss

VW ruft rund 700.000 Autos zurück

In eine Lichtleiste am Panoramadach der Modelle Tiguan und Touran kann Feuchtigkeit eindringen, worauf es zum Kurzschluss kommen kann - im schlimmsten Fall sogar...



Fotos & Videos






Tests & Fahrberichte

img
Fahrbericht VW Polo GTI

Komfort, Karos und Krawall

Der Polo GTI gehört seit fast 20 Jahren zum festen Bestandteil der Wolfsburger-Kleinwagenfamilie. Jetzt tritt die neue Generation des kleinen Sportlers an. Und es...


img
Fahrbericht VW Golf Sportsvan

Mehr Van als Sport

Volkswagen verpasst seinem Sportsvan ein – sehr moderates – Facelift. Wir waren mit dem praktischen Allrounder bereits unterwegs.


img
Fahrbericht VW Polo TGI

Sauber durch die Stadt

Der Erdgasmotor soll im Kleinwagensegment den Diesel als Spritsparantrieb beerben. Findet zumindest VW und schickt nun den Polo TGI ins Rennen.


img
Fahrbericht VW Polo 6

Mini-Golf

Mit einer breiten Motorenpalette geht die sechste Generation des VW Polo fast zeitgleich mit der Publikumspremiere auf der IAA Mitte September an den Verkaufsstart....


img
Fahrbericht VW Tiguan Allspace

Ab in die Lücke

Volkswagen schließt die Lücke zwischen Tiguan und Touareg. Von November an tritt dazu der Tiguan Allspace an. Die um 21,5 Zentimeter auf 4,70 Meter verlängerte Variante...


img
Fahrbericht VW Arteon

Passat mit Pfiff

Mit dem Arteon zündet VW die nächste Stufe in Sachen autonome Fahrkünste. Wer will, muss sich in der schicken Limousine nur noch aufs Lenken konzentrieren. Den eingestellten...


img
Fahrbericht VW e-Golf (Facelift)

Smarter Stromer

Seit knapp drei Jahren ist der e-Golf auf dem Markt. Mit der jetzigen Modellpflege spendiert Volkswagen seinem Elektroauto mehr Leistung und eine größere Batterie.


img
Fahrbericht VW Golf R

Der Wolf im Golf

Vor kurzem erhielten die "normalen" Gölfe ihre Modellpflege. Jetzt sind die Außenseiter an der Reihe, unter ihnen auch der stärkste Kandidat im Rudel, der Golf R....


img
Fahrbericht VW Golf

Digitaler Neustart

Volkswagen renoviert den Golf. Zwar bleibt außen (fast) alles beim alten, doch im Cockpit startet Europas Bestseller bei der Digitalisierung durch. Erstmals gibt...


img
Fahrbericht VW Beetle

Facelift für die VW-Ikone

Veränderte Stoßfänger, frische Farben und neue Stoffen, dazu drei Sondermodelle - beim überarbeiteten VW Beetle des Jahrgangs 2017 sollte für jeden etwas dabei sein.





Modellplaner

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen

Rückrufe

218 Ergebnisse

VW
Polo
Juli 2015 bis Mai 2018
Produktionszeitraum:
Juli 2015 bis Mai 2018
Gründe/Maßnahmen:
Bei extremen Fahrmanövern (Ausweichmanöver nach rechts) mit Insassen auf dem mittleren und linken Sitz kann sich das hintere, linke Gurtschloss unbeabsichtigt öffnen / Der hinten links sitzende Insasse könnte durch das Rückhaltesystem nicht geschützt werden und somit verletzt werden / Im ersten Schritt werden Gurtschlösser des Doppelgurtschlosses miteinander verbunden, im zweiten erfolgt die Anbringung eines Abstandshalters zwischen den beiden Gurtschlössern
Fahrzeuge (D):
40.250
Veröffentlicht im:
September 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69W3 (Fixierband/Sperrung Mittelsitz hinten) und 69W5 (Briefwarnung und Aufkleber)
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird bei Fahrzeugen mit digitalem Serviceplan nach erfolgter Durchführung aller erforderlicher Arbeiten im digitalen Serviceheft unter "Eintragung der Werkstatt" im Textfeld "durchgeführt" eingetragen. Anschließend ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken und dem Bordbuch beizulegen. Bei Fahrzeugen ohne digitalem Serviceplan wird nach erfolgter Durchführung aller notwendiger Arbeiten die Eintragung "Aktions-Nr./Datum/Stempel" im Service-Plan unter "Raum für Eintragungen der Werkstatt" vorgenommen.
VW
Tiguan LWB
Juli 2015 bis Mai 2018
Produktionszeitraum:
Juli 2015 bis Mai 2018
Gründe/Maßnahmen:
Mikroversiegelte Muttern wurden ein zweites Mal, statt wie vorgeschrieben nur einmal, verwendet / Gelenk des Querlenkers kann sich lösen und zu einer Beeinträchtigung des Fahrverhaltens bis hin zum Kontrollverlust des Fahrzeugs führen / Austausch der Muttern der Kugelgelenken an den Querlenkern
Fahrzeuge (D):
43
Veröffentlicht im:
September 2018
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
40N4
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird bei Fahrzeugen mit digitalem Serviceplan nach erfolgter Durchführung aller erforderlicher Arbeiten im digitalen Serviceheft unter "Eintragung der Werkstatt" im Textfeld "durchgeführt" eingetragen. Anschließend ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken und dem Bordbuch beizulegen. Bei Fahrzeugen ohne digitalem Serviceplan wird nach erfolgter Durchführung aller notwendiger Arbeiten die Eintragung "Aktions-Nr./Datum/Stempel" im Service-Plan unter "Raum für Eintragungen der Werkstatt" vorgenommen.
VW
Touran II mit großem Schiebedach und Ambientebeleuchtung
Aktuelle Baureihe bis 5. Juli 2018 hergestellt
Produktionszeitraum:
Aktuelle Baureihe bis 5. Juli 2018 hergestellt
Gründe/Maßnahmen:
Feuchtigkeit kann in Lichtleiste des Panoramadaches eindringen / Kurzschlussgefahr, Schmorschaden mit möglicher Brandfolge / Versuche zur Abhilfemaßnahme noch nicht abgeschlossen
Fahrzeuge (D):
22.500
Veröffentlicht im:
August 2018
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Tiguan II mit großem Schiebedach und Ambientebeleuchtung
Aktuelle Baureihe bis 5. Juli 2018 hergestellt
Produktionszeitraum:
Aktuelle Baureihe bis 5. Juli 2018 hergestellt
Gründe/Maßnahmen:
Feuchtigkeit kann in Lichtleiste des Panoramadaches eindringen / Kurzschlussgefahr, Schmorschaden mit möglicher Brandfolge / Versuche zur Abhilfemaßnahme noch nicht abgeschlossen
Fahrzeuge (D):
30.000
Veröffentlicht im:
August 2018
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Polo
01.10.2015 bis einschließlich 24.04.2017
Produktionszeitraum:
01.10.2015 bis einschließlich 24.04.2017
Gründe/Maßnahmen:
Geschweißte Abschleppöse ggf. fehlerhaft / Öse kann während des Abschleppvorgangs abreißen, geschlepptes Fahrzeug verliert dann die Verbindung zum Zugfahrzeug und an Geschwindigkeit, ein unter Spannung reißendes Abschleppseil könnte Personen verletzen und Gegenstände beschädigen / Ersatz der Abschleppöse
Fahrzeuge (D):
4.400
Veröffentlicht im:
Juli 2018
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
50D9
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Up
01.10.2015 bis einschließlich 24.04.2017
Produktionszeitraum:
01.10.2015 bis einschließlich 24.04.2017
Gründe/Maßnahmen:
Geschweißte Abschleppöse ggf. fehlerhaft / Öse kann während des Abschleppvorgangs abreißen, geschlepptes Fahrzeug verliert dann die Verbindung zum Zugfahrzeug und an Geschwindigkeit, ein unter Spannung reißendes Abschleppseil könnte Personen verletzen und Gegenstände beschädigen / Ersatz der Abschleppöse
Fahrzeuge (D):
58.800
Veröffentlicht im:
Juli 2018
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
50D9
Vollzug erkennbar an:
-
VW
T5 Typ California mit Küchenaufbau
14.01.2015 bis 19.05.2018
Produktionszeitraum:
14.01.2015 bis 19.05.2018
Gründe/Maßnahmen:
Mögliche Undichtigkeit an der Gasanlage im Küchenbereich / Abhängig von Gasmenge und Durchlüftung Verpuffung möglich / Ggf. Instandsetzung der Gasanlage gemäß DIN EN 1948 (in Deutschland gemäß DVFG G 607)
Fahrzeuge (D):
63 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2018
Baugruppe:
Sonstiges
Interner Aktionscode:
76A4
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird im Serviceheft mit dem Eintrag "76A4" dokumentiert.
VW
T6 Typ California mit Küchenaufbau
14.01.2015 bis 19.05.2018
Produktionszeitraum:
14.01.2015 bis 19.05.2018
Gründe/Maßnahmen:
Mögliche Undichtigkeit an der Gasanlage im Küchenbereich / Abhängig von Gasmenge und Durchlüftung Verpuffung möglich / Ggf. Instandsetzung der Gasanlage gemäß DIN EN 1948 (in Deutschland gemäß DVFG G 607)
Fahrzeuge (D):
63 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2018
Baugruppe:
Sonstiges
Interner Aktionscode:
76A4
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird im Serviceheft mit dem Eintrag "76A4" dokumentiert.
VW
Golf/Golf Sportsvan
Februar bis März 2018
Produktionszeitraum:
Februar bis März 2018
Gründe/Maßnahmen:
Kopfstützenstange kann ggf. nicht verrasten / Eine nicht verrastete Kopfstützenstange kann im Crashfall aus der Führungshülse in der Sitzlehne herauswandern. Dadurch sind Crash-Sicherheitsanforderungen nicht mehr gewährleistet / Austausch der Kopfstützenführungshülse
Fahrzeuge (D):
4.183 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2018
Baugruppe:
Sitze
Interner Aktionscode:
72H5
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Caddy
Februar bis März 2018
Produktionszeitraum:
Februar bis März 2018
Gründe/Maßnahmen:
Kopfstützenstange kann ggf. nicht verrasten / Eine nicht verrastete Kopfstützenstange kann im Crashfall aus der Führungshülse in der Sitzlehne herauswandern. Dadurch sind Crash-Sicherheitsanforderungen nicht mehr gewährleistet / Austausch der Kopfstützenführungshülse
Fahrzeuge (D):
4.183 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2018
Baugruppe:
Sitze
Interner Aktionscode:
72H5
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Passat (Variant und Limousine)
Februar bis März 2018
Produktionszeitraum:
Februar bis März 2018
Gründe/Maßnahmen:
Kopfstützenstange kann ggf. nicht verrasten / Eine nicht verrastete Kopfstützenstange kann im Crashfall aus der Führungshülse in der Sitzlehne herauswandern. Dadurch sind Crash-Sicherheitsanforderungen nicht mehr gewährleistet / Austausch der Kopfstützenführungshülse
Fahrzeuge (D):
4.183 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2018
Baugruppe:
Sitze
Interner Aktionscode:
72H5
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Touran
Februar bis März 2018
Produktionszeitraum:
Februar bis März 2018
Gründe/Maßnahmen:
Kopfstützenstange kann ggf. nicht verrasten / Eine nicht verrastete Kopfstützenstange kann im Crashfall aus der Führungshülse in der Sitzlehne herauswandern. Dadurch sind Crash-Sicherheitsanforderungen nicht mehr gewährleistet / Austausch der Kopfstützenführungshülse
Fahrzeuge (D):
4.183 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2018
Baugruppe:
Sitze
Interner Aktionscode:
72H5
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Polo
2018
Produktionszeitraum:
2018
Gründe/Maßnahmen:
Bei schnellen Spurwechseln mit fünf Personen an Bord könne zwei Gurtschlösser übereinander gedrückt werden / Schloss des äußeren linken Sitzes kann aufspringen, Person ist dann nicht gesichert / Einbau einer neuen technischen Lösung
Fahrzeuge (D):
-
Veröffentlicht im:
Mai 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Crafter NF mit geschlossenem Aufbau, hohem Ladeboden und Singlebereifung
5.12.2016 bis 10.08.2017
Produktionszeitraum:
5.12.2016 bis 10.08.2017
Gründe/Maßnahmen:
Korrosion am Heckabschlussblech / Beeinträchtigung der Gespann-Stabilität im Anhängerbetrieb, letztlich kann gesamten Anhängevorrichtung abreißen / Montage vier zusätzlicher Schrauben am Heckabschlussblech
Fahrzeuge (D):
339
Veröffentlicht im:
April 2018
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
53C3
Vollzug erkennbar an:
Die Kennzeichnung von überprüften Fahrzeugen erfolgt im Serviceplan, digitalen Serviceplan sowie im Bordbuch.
VW
Passat 2.0L TDI/TSI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Arteon 2.0L TDI/TSI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf R/R Variant
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf GTI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Tiguan 4Motion 2,0L TDI/TSI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
T6, VIN-Bereich WV1 ___ 7H _ J H 083234 - WV1 ___ 7H _ J H 084772, WV2 ___ SV _ J H 084161 - WV2 ___ SV _ J H 084161 und WV2 ___ 7H _ J H 082861 - WV2 ___ 7H _ J H 084905.
09.11. bis 08.12.2017
Produktionszeitraum:
09.11. bis 08.12.2017
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Faltung des Beifahrerairbags / Im Falle eines Unfalls kann es zu einer unzureichenden Schutzwirkung bei kleineren Beifahrern in der vorderen Sitzposition kommen / Ersatz des Beifahrerairbags
Fahrzeuge (D):
253
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69U2 Ersatz Beifahrerairbag
Vollzug erkennbar an:
Ein Komplettnachweis der durchgeführten Reparaturmaßnahme wir dem Bordbuch beigelegt.