suchen
Autoflotte

Automarken

logo VW



Kurzvorstellung

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist einer der führenden Automobilhersteller weltweit und der größte Automobilproduzent Europas. Zwölf Marken aus sieben europäischen Ländern gehören zum Konzern: Volkswagen Pkw, Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Ursprung des heutigen Konzerns ist die Entwicklung eines Volkswagens durch Ferdinand Porsche. Zur Produktion des Autos wurde 1937 in Berlin die Gesellschaft zur Vorbereitung des Volkswagens mbH (Gezuvor) gegründet. Anfang 1938 begann zunächst der Bau des „Vorwerkes“ Braunschweig, gefolgt vom eigentlichen Werk bei Fallersleben. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Unternehmen von der Militärverwaltung der Britischen Besatzungszone unter dem Namen Wolfsburg Motor Works weiterbetrieben. Seit 1960 ist die Volkswagenwerk G.m.b.H., die sich nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland im Besitz des Landes Niedersachsen befand, eine Aktiengesellschaft. (Quellen: Hersteller, Wikipedia)

Modelle

img

Amarok

img

Arteon

img

Beetle

img

Caddy

img

Crafter

img

Eos

img

Fox

img

Golf

img

Jetta

img

Multivan, Transporter, Caravelle

img

Passat

img

Phaeton

img

Polo

img

Scirocco

img

Sharan

img

Tiguan

img

Touareg

img

Touran

img

Up


Nachrichten & Heftartikel

img
Dieselskandal

Staatsanwaltschaft bittet VW zur Kasse

Für VW wird es nun auch in Deutschland teuer - mit einer der höchsten Geldbußen, die hierzulande je gegen ein Unternehmen verhängt wurden. Besitzer eines manipulierten...


img
Volkswagen auf der Cebit

Roboterwagen-Studie für Aktivsportler

Für Familien, Nachtschwärmer oder Schüler – vom "Sedric" hat VW bereits mehrere Varianten vorgestellt. Anlässlich der IT-Messe Cebit kommt eine weitere hinzu.


img
VW T6 Electric

Schweizer bauen E-Bulli

Dieselfahrverbote? Mit diesem rein elektrisch angetriebenen VW T6 kommt man überall durch. Und außerdem noch erstaunlich weit.


img
Abgasaffäre

Erste Diesel zwangsweise stillgelegt

In der Dieselaffäre greifen nun auch die Kfz-Zulassungsbehörden durch: Autos des VW-Konzerns mit verbotener Abschaltvorrichtung für die Abgasreinigung sollen nicht...


img
Ausgabe 06/2018

Freier Blick voraus

Fahrvorstellung Die dritte Generation des Flaggschiffs bringt nicht nur viel Platz mit, sondern weist auch den Weg, wie VW künftig das Bedienkonzept sieht und...


img
Neue Abgastests

VW-Produktionsengpässe ab August erwartet

Wohl jeder weiß inzwischen: Der Verbrauch, den Autobauer für viele Modelle angeben, dürfte in der Realität oft kaum zu erreichen sein. Der neue Prüfzyklus WLTP soll...


img
Ladesäulen von Ionity

Designer-Stromtankstellen

So technisch-schlicht wie heutige Ladesäulen gestaltet sind, übersieht man sie auf einem größeren Gelände gerne mal. Der nächsten Generation E-Auto-Tankstellen soll...


img
VW I.D.

Produktion startet 2019

Die Produktion des ersten Modells der I.D.-Familie von VW startet 2019. Im folgenden Jahr sollen die Autos dann auf die Straße kommen.


img
Roboterautos

Apple baut VW-Transporter um

Laut der "New York Times" ist der Apple-Konzern dabei, T6-Transporter von Volkswagen zu selbstfahrenden Elektro-Shuttles umzurüsten. Die autonomen "Kleinbusse" sollen...


img
Rettmobil 2018

Das Neueste in Rot und Weiß

Feuerwehr- und Polizeiautos üben nicht nur auf Kinder eine besondere Faszination aus. In Fulda präsentierten sich jüngst die neuesten Modelle.



Fotos & Videos






Tests & Fahrberichte

img
Fahrbericht VW Polo GTI

Komfort, Karos und Krawall

Der Polo GTI gehört seit fast 20 Jahren zum festen Bestandteil der Wolfsburger-Kleinwagenfamilie. Jetzt tritt die neue Generation des kleinen Sportlers an. Und es...


img
Fahrbericht VW Golf Sportsvan

Mehr Van als Sport

Volkswagen verpasst seinem Sportsvan ein – sehr moderates – Facelift. Wir waren mit dem praktischen Allrounder bereits unterwegs.


img
Fahrbericht VW Polo TGI

Sauber durch die Stadt

Der Erdgasmotor soll im Kleinwagensegment den Diesel als Spritsparantrieb beerben. Findet zumindest VW und schickt nun den Polo TGI ins Rennen.


img
Fahrbericht VW Polo 6

Mini-Golf

Mit einer breiten Motorenpalette geht die sechste Generation des VW Polo fast zeitgleich mit der Publikumspremiere auf der IAA Mitte September an den Verkaufsstart....


img
Fahrbericht VW Tiguan Allspace

Ab in die Lücke

Volkswagen schließt die Lücke zwischen Tiguan und Touareg. Von November an tritt dazu der Tiguan Allspace an. Die um 21,5 Zentimeter auf 4,70 Meter verlängerte Variante...


img
Fahrbericht VW Arteon

Passat mit Pfiff

Mit dem Arteon zündet VW die nächste Stufe in Sachen autonome Fahrkünste. Wer will, muss sich in der schicken Limousine nur noch aufs Lenken konzentrieren. Den eingestellten...


img
Fahrbericht VW e-Golf (Facelift)

Smarter Stromer

Seit knapp drei Jahren ist der e-Golf auf dem Markt. Mit der jetzigen Modellpflege spendiert Volkswagen seinem Elektroauto mehr Leistung und eine größere Batterie.


img
Fahrbericht VW Golf R

Der Wolf im Golf

Vor kurzem erhielten die "normalen" Gölfe ihre Modellpflege. Jetzt sind die Außenseiter an der Reihe, unter ihnen auch der stärkste Kandidat im Rudel, der Golf R....


img
Fahrbericht VW Golf

Digitaler Neustart

Volkswagen renoviert den Golf. Zwar bleibt außen (fast) alles beim alten, doch im Cockpit startet Europas Bestseller bei der Digitalisierung durch. Erstmals gibt...


img
Fahrbericht VW Beetle

Facelift für die VW-Ikone

Veränderte Stoßfänger, frische Farben und neue Stoffen, dazu drei Sondermodelle - beim überarbeiteten VW Beetle des Jahrgangs 2017 sollte für jeden etwas dabei sein.





Modellplaner

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen

Rückrufe

206 Ergebnisse

VW
Polo
2018
Produktionszeitraum:
2018
Gründe/Maßnahmen:
Bei schnellen Spurwechseln mit fünf Personen an Bord könne zwei Gurtschlösser übereinander gedrückt werden / Schloss des äußeren linken Sitzes kann aufspringen, Person ist dann nicht gesichert / Einbau einer neuen technischen Lösung
Fahrzeuge (D):
-
Veröffentlicht im:
Mai 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Crafter NF mit geschlossenem Aufbau, hohem Ladeboden und Singlebereifung
5.12.2016 bis 10.08.2017
Produktionszeitraum:
5.12.2016 bis 10.08.2017
Gründe/Maßnahmen:
Korrosion am Heckabschlussblech / Beeinträchtigung der Gespann-Stabilität im Anhängerbetrieb, letztlich kann gesamten Anhängevorrichtung abreißen / Montage vier zusätzlicher Schrauben am Heckabschlussblech
Fahrzeuge (D):
339
Veröffentlicht im:
April 2018
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
53C3
Vollzug erkennbar an:
Die Kennzeichnung von überprüften Fahrzeugen erfolgt im Serviceplan, digitalen Serviceplan sowie im Bordbuch.
VW
Tiguan 4Motion 2,0L TDI/TSI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Passat 2.0L TDI/TSI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Arteon 2.0L TDI/TSI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf R/R Variant
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf GTI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
T6, VIN-Bereich WV1 ___ 7H _ J H 083234 - WV1 ___ 7H _ J H 084772, WV2 ___ SV _ J H 084161 - WV2 ___ SV _ J H 084161 und WV2 ___ 7H _ J H 082861 - WV2 ___ 7H _ J H 084905.
09.11. bis 08.12.2017
Produktionszeitraum:
09.11. bis 08.12.2017
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Faltung des Beifahrerairbags / Im Falle eines Unfalls kann es zu einer unzureichenden Schutzwirkung bei kleineren Beifahrern in der vorderen Sitzposition kommen / Ersatz des Beifahrerairbags
Fahrzeuge (D):
253
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69U2 Ersatz Beifahrerairbag
Vollzug erkennbar an:
Ein Komplettnachweis der durchgeführten Reparaturmaßnahme wir dem Bordbuch beigelegt.
VW
Tiguan 2,0 TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Golf 1,6l TDI und 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Touran 1,6l TDI und 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Jetta 1,6l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Scirocco 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Eos 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Passat CC 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Passat Limousine/Variant 1,6l TDI und 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Touareg VR6
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Sharan
September bis November 2016
Produktionszeitraum:
September bis November 2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Schweißverbindung am Gasgenerator / Beim Unfall mit Auslösung des Beifahrerairbags könnte dieser nicht mit dem erforderlichen Gasvolumen gefüllt werden und das Schutzpotenzial vermindern / Austausch des Beifahrer-Airbagmoduls
Fahrzeuge (D):
120 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69S9
Vollzug erkennbar an:
-
VW
CC
September bis November 2016
Produktionszeitraum:
September bis November 2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Schweißverbindung am Gasgenerator / Beim Unfall mit Auslösung des Beifahrerairbags könnte dieser nicht mit dem erforderlichen Gasvolumen gefüllt werden und das Schutzpotenzial vermindern / Austausch des Beifahrer-Airbagmoduls
Fahrzeuge (D):
120 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69S9
Vollzug erkennbar an:
-
VW
T6
Modelljahr 2017
Produktionszeitraum:
Modelljahr 2017
Gründe/Maßnahmen:
Fertigungsfehler der Kraftstoffschläuche im Motorraum kann zum Kraftstoffaustritt führen / In diesem Fall ist ein Unfall des eigenen Fahrzeugs oder der nachfolgenden Fahrzeuge möglich / Austausch von drei Kraftstoffschläuchen/ VIN-Bereiche: WV1___7H_HH074064 bis WV1___7H_HH106211 WV1___7H_HX015743 bis WV1___7H_HX019041 WV1___7H_JH000048 bis WV1___7H_JH000048 WV1___7J_HX008384 bis WV1___7J_HX019005 WV2___7H_HH069059 bis WV2___7H_HH106155 WV2___7H_HX015739 bis WV2___7H_HX019050 WV2___7H_JH000017 bis WV2___7H_JH000302 WV3___7J_HX015826 bis WV3___7J_HX019046
Fahrzeuge (D):
4.700
Veröffentlicht im:
Januar 2018
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-