suchen
Autoflotte

Automarken

logo VW



Kurzvorstellung

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist einer der führenden Automobilhersteller weltweit und der größte Automobilproduzent Europas. Zwölf Marken aus sieben europäischen Ländern gehören zum Konzern: Volkswagen Pkw, Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Ursprung des heutigen Konzerns ist die Entwicklung eines Volkswagens durch Ferdinand Porsche. Zur Produktion des Autos wurde 1937 in Berlin die Gesellschaft zur Vorbereitung des Volkswagens mbH (Gezuvor) gegründet. Anfang 1938 begann zunächst der Bau des „Vorwerkes“ Braunschweig, gefolgt vom eigentlichen Werk bei Fallersleben. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Unternehmen von der Militärverwaltung der Britischen Besatzungszone unter dem Namen Wolfsburg Motor Works weiterbetrieben. Seit 1960 ist die Volkswagenwerk G.m.b.H., die sich nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland im Besitz des Landes Niedersachsen befand, eine Aktiengesellschaft. (Quellen: Hersteller, Wikipedia)

Modelle

img

Amarok

img

Arteon

img

Beetle

img

Caddy

img

Crafter

img

Eos

img

Fox

img

Golf

img

Jetta

img

Multivan, Transporter, Caravelle

img

Passat

img

Phaeton

img

Polo

img

Scirocco

img

Sharan

img

Tiguan

img

Touareg

img

Touran

img

Up


Nachrichten & Heftartikel

img
VW Amarok Aventura

Top-Diesel mit Overboost-Funktion

VW wertet den Amarok auf. Neben einer neuen Edelvariante namens Aventura steht ein erstarkter Top-Diesel mit Overboost-Funktion zur Wahl.


img
VW Touareg III

Preise des neuen SUV-Flaggschiff

Der neue VW Touareg ist größer und auch ein bisschen teurer geworden. Zum Start gibt es zunächst nur einen Dieselmotor.


img
Autonomes Parken

VW testet am Hamburger Flughafen

Die Zukunft des Parkens: VW testet am Hamburger Flughafen in einem Pilotprojekt derzeit eine neue Technik, mit der das autonome Parken möglich werden könnte.


img
VW-Personalien

Herbert Diess wird neuer Konzernchef

Erst "Dieselgate", dann Kartellvorwürfe, schließlich die umstrittenen Tierversuche: Nichts wirft Volkswagen bislang aus der Bahn. Damit das so bleibt, wird der weltgrößte...


img
Marktübersicht Elektroautos

Alternativen mit Stecker

Die Auswahl an neuen E-Autos wird immer größer. Vom wendigen Kleinstwagen über kompakte Allrounder bis zu luxuriösen SUV – hier steht, welche Stromer man jetzt kaufen...


img
New Mobility

Unterwegs in der Zukunft

Vor allem dank zunehmender Vernetzung fahren wir künftig multi- und intermodal. Das soll nicht nur das Unterwegssein erleichtern, sondern am Ende auch den Verzicht...


img
Ausgabe 04/2018

Keine Revolution

Ein Reigen an Neuheiten stand auch 2018 in Genf, die Messe zeigte aber vor allem: Der Verbrenner ist noch lange nicht tot.


img
Fahrverbote

VW verlängert Umtauschprämie für alte Diesel

Die Umtauschprämie für schmutzige Diesel ist für Volkswagen ein Erfolg: Über 170.000 alte Autos sind schon aus dem Verkehr gezogen. Jetzt verlängert der Konzern...


img
VW-Studie I.D. R

Allradgetriebener Elektro-Sportler

VW baut sein künftiges Elektroautoprogramm immer weiter aus: Nach den Studien von Kompakt-Stromer, SUV, Bus und Luxuslimousine gibt es nun einen Rennwagen.


img
VW Touareg

Weltpremiere des neuen Oberklasse-Gleiter

Ab Sommer steht die dritte Generation des VW Touareg beim Händler. Sie ist mehr denn je technisch hochgerüsteter Oberklasse-Gleiter als beinharter Geländegänger.



Fotos & Videos






Tests & Fahrberichte

img
Fahrbericht VW Polo GTI

Komfort, Karos und Krawall

Der Polo GTI gehört seit fast 20 Jahren zum festen Bestandteil der Wolfsburger-Kleinwagenfamilie. Jetzt tritt die neue Generation des kleinen Sportlers an. Und es...


img
Fahrbericht VW Golf Sportsvan

Mehr Van als Sport

Volkswagen verpasst seinem Sportsvan ein – sehr moderates – Facelift. Wir waren mit dem praktischen Allrounder bereits unterwegs.


img
Fahrbericht VW Polo TGI

Sauber durch die Stadt

Der Erdgasmotor soll im Kleinwagensegment den Diesel als Spritsparantrieb beerben. Findet zumindest VW und schickt nun den Polo TGI ins Rennen.


img
Fahrbericht VW Polo 6

Mini-Golf

Mit einer breiten Motorenpalette geht die sechste Generation des VW Polo fast zeitgleich mit der Publikumspremiere auf der IAA Mitte September an den Verkaufsstart....


img
Fahrbericht VW Tiguan Allspace

Ab in die Lücke

Volkswagen schließt die Lücke zwischen Tiguan und Touareg. Von November an tritt dazu der Tiguan Allspace an. Die um 21,5 Zentimeter auf 4,70 Meter verlängerte Variante...


img
Fahrbericht VW Arteon

Passat mit Pfiff

Mit dem Arteon zündet VW die nächste Stufe in Sachen autonome Fahrkünste. Wer will, muss sich in der schicken Limousine nur noch aufs Lenken konzentrieren. Den eingestellten...


img
Fahrbericht VW e-Golf (Facelift)

Smarter Stromer

Seit knapp drei Jahren ist der e-Golf auf dem Markt. Mit der jetzigen Modellpflege spendiert Volkswagen seinem Elektroauto mehr Leistung und eine größere Batterie.


img
Fahrbericht VW Golf R

Der Wolf im Golf

Vor kurzem erhielten die "normalen" Gölfe ihre Modellpflege. Jetzt sind die Außenseiter an der Reihe, unter ihnen auch der stärkste Kandidat im Rudel, der Golf R....


img
Fahrbericht VW Golf

Digitaler Neustart

Volkswagen renoviert den Golf. Zwar bleibt außen (fast) alles beim alten, doch im Cockpit startet Europas Bestseller bei der Digitalisierung durch. Erstmals gibt...


img
Fahrbericht VW Beetle

Facelift für die VW-Ikone

Veränderte Stoßfänger, frische Farben und neue Stoffen, dazu drei Sondermodelle - beim überarbeiteten VW Beetle des Jahrgangs 2017 sollte für jeden etwas dabei sein.





Modellplaner

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen

Rückrufe

204 Ergebnisse

VW
Passat 2.0L TDI/TSI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Arteon 2.0L TDI/TSI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf R/R Variant
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf GTI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Tiguan 4Motion 2,0L TDI/TSI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
T6, VIN-Bereich WV1 ___ 7H _ J H 083234 - WV1 ___ 7H _ J H 084772, WV2 ___ SV _ J H 084161 - WV2 ___ SV _ J H 084161 und WV2 ___ 7H _ J H 082861 - WV2 ___ 7H _ J H 084905.
09.11. bis 08.12.2017
Produktionszeitraum:
09.11. bis 08.12.2017
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Faltung des Beifahrerairbags / Im Falle eines Unfalls kann es zu einer unzureichenden Schutzwirkung bei kleineren Beifahrern in der vorderen Sitzposition kommen / Ersatz des Beifahrerairbags
Fahrzeuge (D):
253
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69U2 Ersatz Beifahrerairbag
Vollzug erkennbar an:
Ein Komplettnachweis der durchgeführten Reparaturmaßnahme wir dem Bordbuch beigelegt.
VW
Tiguan 2,0 TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Golf 1,6l TDI und 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Touran 1,6l TDI und 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Jetta 1,6l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Scirocco 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Eos 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Passat CC 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Passat Limousine/Variant 1,6l TDI und 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Touareg VR6
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Sharan
September bis November 2016
Produktionszeitraum:
September bis November 2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Schweißverbindung am Gasgenerator / Beim Unfall mit Auslösung des Beifahrerairbags könnte dieser nicht mit dem erforderlichen Gasvolumen gefüllt werden und das Schutzpotenzial vermindern / Austausch des Beifahrer-Airbagmoduls
Fahrzeuge (D):
120 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69S9
Vollzug erkennbar an:
-
VW
CC
September bis November 2016
Produktionszeitraum:
September bis November 2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Schweißverbindung am Gasgenerator / Beim Unfall mit Auslösung des Beifahrerairbags könnte dieser nicht mit dem erforderlichen Gasvolumen gefüllt werden und das Schutzpotenzial vermindern / Austausch des Beifahrer-Airbagmoduls
Fahrzeuge (D):
120 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69S9
Vollzug erkennbar an:
-
VW
T6
Modelljahr 2017
Produktionszeitraum:
Modelljahr 2017
Gründe/Maßnahmen:
Fertigungsfehler der Kraftstoffschläuche im Motorraum kann zum Kraftstoffaustritt führen / In diesem Fall ist ein Unfall des eigenen Fahrzeugs oder der nachfolgenden Fahrzeuge möglich / Austausch von drei Kraftstoffschläuchen/ VIN-Bereiche: WV1___7H_HH074064 bis WV1___7H_HH106211 WV1___7H_HX015743 bis WV1___7H_HX019041 WV1___7H_JH000048 bis WV1___7H_JH000048 WV1___7J_HX008384 bis WV1___7J_HX019005 WV2___7H_HH069059 bis WV2___7H_HH106155 WV2___7H_HX015739 bis WV2___7H_HX019050 WV2___7H_JH000017 bis WV2___7H_JH000302 WV3___7J_HX015826 bis WV3___7J_HX019046
Fahrzeuge (D):
4.700
Veröffentlicht im:
Januar 2018
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Arteon
24. bis 31.08.2017
Produktionszeitraum:
24. bis 31.08.2017
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte ausgeführte Verklebung des Heckspoilers / Oberschale kann sich während der Fahrt lösen und in den Verkehrsraum fallen / Ersatz des Heckspoilers
Fahrzeuge (D):
6
Veröffentlicht im:
Dezember 2017
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
66J6
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Touareg 3,0L V6 TDI EU6 mit 150 und 193 kW
Modelljahre 2014 bis 2017
Produktionszeitraum:
Modelljahre 2014 bis 2017
Gründe/Maßnahmen:
Unzulässige Abschalteinrichtung / Beim Start des kalten Motors kann Aufheizstrategie nicht bei allen Fahrzeugen aktiviert sein / Softwareupdate
Fahrzeuge (D):
25.800
Veröffentlicht im:
Dezember 2017
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
Die erfolgte Aktionsdurchführung wird mit einem Einleger im Bordbuch dokumentiert. Parallel wird ein Aktionsaufkleber in die Reserveradmulde geklebt.