suchen
Autoflotte

Automarken

logo VW



Kurzvorstellung

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist einer der führenden Automobilhersteller weltweit und der größte Automobilproduzent Europas. Zwölf Marken aus sieben europäischen Ländern gehören zum Konzern: Volkswagen Pkw, Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Ursprung des heutigen Konzerns ist die Entwicklung eines Volkswagens durch Ferdinand Porsche. Zur Produktion des Autos wurde 1937 in Berlin die Gesellschaft zur Vorbereitung des Volkswagens mbH (Gezuvor) gegründet. Anfang 1938 begann zunächst der Bau des „Vorwerkes“ Braunschweig, gefolgt vom eigentlichen Werk bei Fallersleben. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Unternehmen von der Militärverwaltung der Britischen Besatzungszone unter dem Namen Wolfsburg Motor Works weiterbetrieben. Seit 1960 ist die Volkswagenwerk G.m.b.H., die sich nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland im Besitz des Landes Niedersachsen befand, eine Aktiengesellschaft. (Quellen: Hersteller, Wikipedia)

Modelle

img

Amarok

img

Arteon

img

Beetle

img

Caddy

img

Crafter

img

Eos

img

Fox

img

Golf

img

Jetta

img

Multivan, Transporter, Caravelle

img

Passat

img

Phaeton

img

Polo

img

Scirocco

img

Sharan

img

Tiguan

img

Touareg

img

Touran

img

Up


Nachrichten & Heftartikel

img
Neues VW-SUV

Das kostet der T-Cross

VW bockt den Polo auf. Als T-Cross kann der Kleinwagen nicht wirklich ins Gelände, bietet aber mehr Platz und ein schickeres Design.


img
Personalie

Geschäftsführer-Wechsel bei VW Leasing

Ab April übernimmt Jens Legenbauer die Sprecher-Funktion von Anthony Bandmann, der neuer Chef von VW Credit in den USA wird.


img
VW Passat Variant R-Line Edition

Falls es der Dienstwagen-Etat hergibt

Mit einem neuen Sondermodell zeigt VW, was die Optionsliste des Passat so alles beinhaltet. Der nahezu voll ausgestattete Mittelklassekombi begleitet die Markteinführung...


img
VW Touareg V8 TDI

Comeback des Achtzylinders

Mit dem Ende des Phaeton im Frühjahr 2016 hatte der V8-Motor bei VW eigentlich ausgedient. Doch jetzt feiert die mächtige Maschine in modernisierter Form ihr Comeback.


img
VW T-Roc R Concept

Ein Buchstabe, große Wirkung

Auf dem Genfer Autosalon zeigt VW erstmalig den T-Roc in der besonders starken R-Version. Die ist seriennah, doch offiziell noch als Konzept deklariert.


img
Facelift für VW T6

Bulli unter Strom

Ein gutes Jahr vor dem Start des rundum neuen VW T7 spendiert VW dem T6 eine Auffrischung. Das Update für Multivan, Transporter und Co. ist mehr als ein Facelift....


img
VW T-Roc R

Wolfsburgs erstes Sport-SUV

Bislang hat VW auf echte Sportvarianten seiner SUV verzichtet. Das ändert sich nun: Der T-Roc R steht in den Startlöchern.


img
VW Passat

Update für Deutschlands Dienstwagen Nummer eins

Auf dem Genfer Autosalon im März zeigt VW den erneuerten Passat. Die Modellpflege macht den Mittelklasse-Bestseller zum modernsten Auto im Konzern.


img
VW-Konzept I.D. Buggy

Luftiger Lustmacher

Verschiedene Autolegenden müssen als Appetitmacher auf die anstehende E-Offensive des VW-Konzerns herhalten. Nach dem Samba-Bulli ist jetzt der Strandbuggy dran.


img
Alternative Antriebe

CNG bei VW heißt TGI

Wer Abkürzungen liebt, sollte sich man die neuen VW TGI mit CNG ansehen. Was das bedeutet? Vielleicht eine gelungene Fuhrparkergänzung in Form neuer Golf- und Polo-Antriebe.



Fotos & Videos






Tests & Fahrberichte

img
Fahrbericht VW Golf GTI TCR

Das Beste zum Schluss

Mit dem Golf TCR schickt Volkswagen seinen letzten Vertreter der siebenten Generation ins Rennen und schärft zugleich eine Ikone nach.


img
Fahrbericht VW Touareg

Salonlöwe auf Abwegen

Die Neuauflage des VW-Flaggschiffs Touareg ist fürs raue Gelände eigentlich viel zu schade. Dass das SUV auch abseits fester Straßen durchaus eine gute Figur macht,...


img
Fahrbericht VW Polo GTI

Komfort, Karos und Krawall

Der Polo GTI gehört seit fast 20 Jahren zum festen Bestandteil der Wolfsburger-Kleinwagenfamilie. Jetzt tritt die neue Generation des kleinen Sportlers an. Und es...


img
Fahrbericht VW Golf Sportsvan

Mehr Van als Sport

Volkswagen verpasst seinem Sportsvan ein – sehr moderates – Facelift. Wir waren mit dem praktischen Allrounder bereits unterwegs.


img
Fahrbericht VW Polo TGI

Sauber durch die Stadt

Der Erdgasmotor soll im Kleinwagensegment den Diesel als Spritsparantrieb beerben. Findet zumindest VW und schickt nun den Polo TGI ins Rennen.


img
Fahrbericht VW Polo 6

Mini-Golf

Mit einer breiten Motorenpalette geht die sechste Generation des VW Polo fast zeitgleich mit der Publikumspremiere auf der IAA Mitte September an den Verkaufsstart....


img
Fahrbericht VW Tiguan Allspace

Ab in die Lücke

Volkswagen schließt die Lücke zwischen Tiguan und Touareg. Von November an tritt dazu der Tiguan Allspace an. Die um 21,5 Zentimeter auf 4,70 Meter verlängerte Variante...


img
Fahrbericht VW Arteon

Passat mit Pfiff

Mit dem Arteon zündet VW die nächste Stufe in Sachen autonome Fahrkünste. Wer will, muss sich in der schicken Limousine nur noch aufs Lenken konzentrieren. Den eingestellten...


img
Fahrbericht VW e-Golf (Facelift)

Smarter Stromer

Seit knapp drei Jahren ist der e-Golf auf dem Markt. Mit der jetzigen Modellpflege spendiert Volkswagen seinem Elektroauto mehr Leistung und eine größere Batterie.


img
Fahrbericht VW Golf R

Der Wolf im Golf

Vor kurzem erhielten die "normalen" Gölfe ihre Modellpflege. Jetzt sind die Außenseiter an der Reihe, unter ihnen auch der stärkste Kandidat im Rudel, der Golf R....





Modellplaner

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen

Rückrufe

234 Ergebnisse

VW
Polo mit Trommelbremse hinten
2016 bis 2018
Produktionszeitraum:
2016 bis 2018
Gründe/Maßnahmen:
Nutzungsbedingtes Setzverhalten zu einem verlängerten Handbremshebelweg der Feststellbremse führen / Fahrzeug könnte in der Folge trotz angezogener Handbremse wegrollen / In der Werkstatt Feststellbremse neu einstellen und Nachstellmutter zusätzlich mit einer Kontermutter sichern
Fahrzeuge (D):
65.157
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H9
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf
2001 bis 2002
Produktionszeitraum:
2001 bis 2002
Gründe/Maßnahmen:
Erhöhte Feuchtigkeit im pyrotechnischen Treibmittel des Gasgenerators im Fahrerairbag / Das metallische Gasgeneratorgehäuse kann bei einem Unfall bersten und dazu führen dass Metallfragmente Insassen verletzen / Austausch des Fahrerairbags
Fahrzeuge (D):
2.480 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69X3
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Bora
2001 bis 2002
Produktionszeitraum:
2001 bis 2002
Gründe/Maßnahmen:
Erhöhte Feuchtigkeit im pyrotechnischen Treibmittel des Gasgenerators im Fahrerairbag / Das metallische Gasgeneratorgehäuse kann bei einem Unfall bersten und dazu führen dass Metallfragmente Insassen verletzen / Austausch des Fahrerairbags
Fahrzeuge (D):
2.480 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69X3
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Passat
2001 bis 2002
Produktionszeitraum:
2001 bis 2002
Gründe/Maßnahmen:
Erhöhte Feuchtigkeit im pyrotechnischen Treibmittel des Gasgenerators im Fahrerairbag / Das metallische Gasgeneratorgehäuse kann bei einem Unfall bersten und dazu führen dass Metallfragmente Insassen verletzen / Austausch des Fahrerairbags
Fahrzeuge (D):
2.480 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69X3
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Sharan
2001 bis 2002
Produktionszeitraum:
2001 bis 2002
Gründe/Maßnahmen:
Erhöhte Feuchtigkeit im pyrotechnischen Treibmittel des Gasgenerators im Fahrerairbag / Das metallische Gasgeneratorgehäuse kann bei einem Unfall bersten und dazu führen dass Metallfragmente Insassen verletzen / Austausch des Fahrerairbags
Fahrzeuge (D):
2.480 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69X3
Vollzug erkennbar an:
-
VW
T4
2001 bis 2002
Produktionszeitraum:
2001 bis 2002
Gründe/Maßnahmen:
Erhöhte Feuchtigkeit im pyrotechnischen Treibmittel des Gasgenerators im Fahrerairbag / Das metallische Gasgeneratorgehäuse kann bei einem Unfall bersten und dazu führen dass Metallfragmente Insassen verletzen / Austausch des Fahrerairbags
Fahrzeuge (D):
2.480 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69X3
Vollzug erkennbar an:
-
VW
T-Roc
2016 bis 2018
Produktionszeitraum:
2016 bis 2018
Gründe/Maßnahmen:
Nicht erkannte Neutralgangstellung / Die elektrische Parkbremse (EPB) kann sich ungewollt lösen / Aktualisierung der Software für die elektronische Parkbremse
Fahrzeuge (D):
8.393
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
24DW
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Touareg
2018
Produktionszeitraum:
2018
Gründe/Maßnahmen:
Möglicherweise fehlerhafte Gurtschlosshalter verbaut / Diese können im Falle eines Unfalls brechen / Betreffendes Gurtschloss wird in der Werkstatt ersetzt
Fahrzeuge (D):
676
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69Y2
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Arteon
2018
Produktionszeitraum:
2018
Gründe/Maßnahmen:
Möglicherweise Rücksitzlehne verbaut die nicht den Anforderungen entspricht / Bei einem Unfall kann die Stütz- und Schutzwirkung der Kopfstütze eingeschränkt sein / Überprüfung der Verschweißung an den Aufnahmen und bei Bedarf Ersatz des betroffenen Lehnengestells
Fahrzeuge (D):
13.900 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
72H8
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf
2018
Produktionszeitraum:
2018
Gründe/Maßnahmen:
Möglicherweise Rücksitzlehne verbaut die nicht den Anforderungen entspricht / Bei einem Unfall kann die Stütz- und Schutzwirkung der Kopfstütze eingeschränkt sein / Überprüfung der Verschweißung an den Aufnahmen und bei Bedarf Ersatz des betroffenen Lehnengestells
Fahrzeuge (D):
13.900 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
72H8
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Passat
2018
Produktionszeitraum:
2018
Gründe/Maßnahmen:
Möglicherweise Rücksitzlehne verbaut die nicht den Anforderungen entspricht / Bei einem Unfall kann die Stütz- und Schutzwirkung der Kopfstütze eingeschränkt sein / Überprüfung der Verschweißung an den Aufnahmen und bei Bedarf Ersatz des betroffenen Lehnengestells
Fahrzeuge (D):
13.900 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
72H8
Vollzug erkennbar an:
-
VW
T-Roc
2018
Produktionszeitraum:
2018
Gründe/Maßnahmen:
Möglicherweise Rücksitzlehne verbaut die nicht den Anforderungen entspricht / Bei einem Unfall kann die Stütz- und Schutzwirkung der Kopfstütze eingeschränkt sein / Überprüfung der Verschweißung an den Aufnahmen und bei Bedarf Ersatz des betroffenen Lehnengestells
Fahrzeuge (D):
13.900 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
72H8
Vollzug erkennbar an:
-
VW
T-Roc
01.02. bis 11.06.2018
Produktionszeitraum:
01.02. bis 11.06.2018
Gründe/Maßnahmen:
Unzureichenden Verklebung der Spoiler-Oberschale / Die Schale kann sich während der Fahrt lösen und in den Verkehrsraum fallen /
Fahrzeuge (D):
15.750
Veröffentlicht im:
Januar 2019
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
66J9
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Passat
Mai 2018
Produktionszeitraum:
Mai 2018
Gründe/Maßnahmen:
Fertigungsfehler bei Führungshülse der Kopfstütze / Kopfstütze kann ggf. geforderte Auszugskraft nicht erreichen, im Crashfall könnte die Kopfstütze dadurch nicht gehalten werden / Austausch der Kopfstützenführungshülse
Fahrzeuge (D):
900
Veröffentlicht im:
Oktober 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
72H7
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Tiguan
15.01. bis 09.03.2018
Produktionszeitraum:
15.01. bis 09.03.2018
Gründe/Maßnahmen:
Durch eine unzureichende Verschweißung kann das untere Befestigungsauge am hinteren Stoßdämpfer ausreißen / Stoßdämpfer kann sich lösen, umliegende Bauteile beschädigen und die Fahrstabilität beeinträchtigen / Austausch des hinteren Stoßdämpfers
Fahrzeuge (D):
460
Veröffentlicht im:
Oktober 2018
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
42I8
Vollzug erkennbar an:
Nach erfolgter Durchführung aller erforderlichen Arbeiten wird bei Fahrzeugen mit digitalem Serviceplan unter 'Eintragung der Werkstatt' im Textfeld "42I8" vermerkt. Anschließend ist der Komplettnachweis der Serviceereignisse auszudrucken und dem Bordbuch beizulegen. Bei Fahrzeuge mit Serviceplan erfolgt nach Durchführung aller erforderlichen Arbeiten die Eintragung "42I8 Datum/Stempel" im Service-Plan unter 'Raum für Eintragungen der Werkstatt'.
VW
Crafter mit Zwillingsbereifung und kurzem Radstand
02.12.2016 bis 06.07.2018
Produktionszeitraum:
02.12.2016 bis 06.07.2018
Gründe/Maßnahmen:
Resonanzschwingungen können bei hohen Geschwindigkeiten zu Schäden an der Kardanwelle führen / Diese kann im ungünstigen Fall brechen und umliegende Bauteile beschädigen, auch ist ein Ausfall der Antriebsleitung möglich / Es besteht Unfallgefahr
Fahrzeuge (D):
48
Veröffentlicht im:
September 2018
Baugruppe:
Kraftübertragung
Interner Aktionscode:
39E5
Vollzug erkennbar an:
Ein Vollzug ist anhand des Eintrags "39E5" im Serviceheft erkennbar.
VW
Polo
Juli 2015 bis Mai 2018
Produktionszeitraum:
Juli 2015 bis Mai 2018
Gründe/Maßnahmen:
Bei extremen Fahrmanövern (Ausweichmanöver nach rechts) mit Insassen auf dem mittleren und linken Sitz kann sich das hintere, linke Gurtschloss unbeabsichtigt öffnen / Der hinten links sitzende Insasse könnte durch das Rückhaltesystem nicht geschützt werden und somit verletzt werden / Im ersten Schritt werden Gurtschlösser des Doppelgurtschlosses miteinander verbunden, im zweiten erfolgt die Anbringung eines Abstandshalters zwischen den beiden Gurtschlössern
Fahrzeuge (D):
40.250
Veröffentlicht im:
September 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69W3 (Fixierband/Sperrung Mittelsitz hinten) und 69W5 (Briefwarnung und Aufkleber)
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird bei Fahrzeugen mit digitalem Serviceplan nach erfolgter Durchführung aller erforderlicher Arbeiten im digitalen Serviceheft unter "Eintragung der Werkstatt" im Textfeld "durchgeführt" eingetragen. Anschließend ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken und dem Bordbuch beizulegen. Bei Fahrzeugen ohne digitalem Serviceplan wird nach erfolgter Durchführung aller notwendiger Arbeiten die Eintragung "Aktions-Nr./Datum/Stempel" im Service-Plan unter "Raum für Eintragungen der Werkstatt" vorgenommen.
VW
Tiguan LWB
Juli 2015 bis Mai 2018
Produktionszeitraum:
Juli 2015 bis Mai 2018
Gründe/Maßnahmen:
Mikroversiegelte Muttern wurden ein zweites Mal, statt wie vorgeschrieben nur einmal, verwendet / Gelenk des Querlenkers kann sich lösen und zu einer Beeinträchtigung des Fahrverhaltens bis hin zum Kontrollverlust des Fahrzeugs führen / Austausch der Muttern der Kugelgelenken an den Querlenkern
Fahrzeuge (D):
43
Veröffentlicht im:
September 2018
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
40N4
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird bei Fahrzeugen mit digitalem Serviceplan nach erfolgter Durchführung aller erforderlicher Arbeiten im digitalen Serviceheft unter "Eintragung der Werkstatt" im Textfeld "durchgeführt" eingetragen. Anschließend ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken und dem Bordbuch beizulegen. Bei Fahrzeugen ohne digitalem Serviceplan wird nach erfolgter Durchführung aller notwendiger Arbeiten die Eintragung "Aktions-Nr./Datum/Stempel" im Service-Plan unter "Raum für Eintragungen der Werkstatt" vorgenommen.
VW
Tiguan II mit großem Schiebedach und Ambientebeleuchtung
Aktuelle Baureihe bis 5. Juli 2018 hergestellt
Produktionszeitraum:
Aktuelle Baureihe bis 5. Juli 2018 hergestellt
Gründe/Maßnahmen:
Feuchtigkeit kann in Lichtleiste des Panoramadaches eindringen / Kurzschlussgefahr, Schmorschaden mit möglicher Brandfolge / Versuche zur Abhilfemaßnahme noch nicht abgeschlossen
Fahrzeuge (D):
30.000
Veröffentlicht im:
August 2018
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Touran II mit großem Schiebedach und Ambientebeleuchtung
Aktuelle Baureihe bis 5. Juli 2018 hergestellt
Produktionszeitraum:
Aktuelle Baureihe bis 5. Juli 2018 hergestellt
Gründe/Maßnahmen:
Feuchtigkeit kann in Lichtleiste des Panoramadaches eindringen / Kurzschlussgefahr, Schmorschaden mit möglicher Brandfolge / Versuche zur Abhilfemaßnahme noch nicht abgeschlossen
Fahrzeuge (D):
22.500
Veröffentlicht im:
August 2018
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-