suchen
Autoflotte

Automarken

logo VW



Golf im Überblick:

  • Segment: Kompaktklasse
  • Start der Baureihe: 1974
  • Karosserieform(en) (generell): Limousine 3-türig, Limousine 5-türig, Kombi 5-türig, Cabrio, Großraumlimousine

Nachrichten & Heftartikel

img
Bord-Infotainment im Test

Konnektivität kostet

Autohersteller werben immer häufiger mit der guten Vernetzung ihrer Fahrzeuge. Doch die gibt es nicht überall – und vor allem nicht zum Nulltarif.


img
VW Golf 8

KBA überwacht eCall-Rückruf

Volkswagen will beim neuen Golf mögliche Funktionsstörungen des Notrufassitenten per Software-Update beheben. Die Behörde beaufsichtigt die Aktion.


img
VW Golf 8

E-Call-Fehler behoben

Beim neuen Golf funktionierte der automatische Notruf nicht richtig. VW hat deshalb seine Auslieferung kurzfristig eingestellt. Das hat sich nun erledigt.


img
Markenausblick VW-Nutzfahrzeuge

Totalumbau bei den Transportern

Volkswagen Nutzfahrzeuge strukturiert seine Modellpalette und die Produktion neu. Dabei soll der Standort Hannover zum Leitwerk für Elektromobilität bei den Transportern...


img
Autoflotte testet VW Golf 8 1.5 TSI

Gut wie eh und … ne

Der VW Golf ist der Golf, ist der Golf,… Auch in der achten Ausführung bleibt sich der Besteller treu. Und dennoch kann der Wolfsburger überraschen – in alle Richtungen.


img
Drohender Rückruf für VW Golf 8

Lieferstopp wegen Notrufassistent

Die Probleme beim neuen VW-Golf reißen nicht ab. Dabei wäre ein Erfolg für das immer noch wichtigste Produkt des größten deutschen Industriekonzerns gerade jetzt...


img
VW-Ikone in achter Generation

Neue Details zum Power-Golf

Im Spätsommer schickt VW den Golf 8 auch als GTI ins Rennen. Der Volkssportler macht da weiter, wo 2019 die Karriere des Vorgängers als "Performance" endete – nur...


img
VW zeigt Basis-Golf

Gar nicht so nackt

In früheren Zeiten war ein Basis-Golf in Hinblick auf die Ausstattung vor allem eins: ausbaufähig. Bei der achten Generation ist das Einstiegsmodell hingegen ordentlich...


img
Elektrifizierung bei VW

Zu ID kommen GTE und eHybrid

Mit Elektroautos allein dürfte es VW schwer haben, seine CO2-Ziele zu erreichen. Die Wolfsburger setzen daher auch auf einen Ausbau ihrer Hybrid-Flotte.


img
Kritik an VW-Vorstand

Golf-8-Anlauf missraten

Er ist das wichtigste Produkt des größten deutschen Industriekonzerns VW. Doch die Fertigungsprobleme beim neuen Golf hören nicht auf. Der Betriebsrat sieht schwere...




Fotos & Videos




Tests & Fahrberichte

img
Autoflotte testet VW Golf 8 1.5 TSI

Gut wie eh und … ne

Der VW Golf ist der Golf, ist der Golf,… Auch in der achten Ausführung bleibt sich der Besteller treu. Und dennoch kann der Wolfsburger überraschen – in alle Richtungen.


img
Fahrbericht VW Golf 8

Ein Hoch auf den TDI

Dieselbashing ist out. Laut DAT-Dieselbarometer, das regelmäßig die Dieselakzeptanz in Deutschland abfragt, entspannt sich die Situation weiter. Beweis, dass Diesel...


img
Fahrbericht VW Golf GTI TCR

Das Beste zum Schluss

Mit dem Golf TCR schickt Volkswagen seinen letzten Vertreter der siebenten Generation ins Rennen und schärft zugleich eine Ikone nach.


img
Fahrbericht VW Golf Sportsvan

Mehr Van als Sport

Volkswagen verpasst seinem Sportsvan ein – sehr moderates – Facelift. Wir waren mit dem praktischen Allrounder bereits unterwegs.


img
Fahrbericht VW e-Golf (Facelift)

Smarter Stromer

Seit knapp drei Jahren ist der e-Golf auf dem Markt. Mit der jetzigen Modellpflege spendiert Volkswagen seinem Elektroauto mehr Leistung und eine größere Batterie.


img
Fahrbericht VW Golf R

Der Wolf im Golf

Vor kurzem erhielten die "normalen" Gölfe ihre Modellpflege. Jetzt sind die Außenseiter an der Reihe, unter ihnen auch der stärkste Kandidat im Rudel, der Golf R....





Modellplaner

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen

Rückrufe

42 Ergebnisse

VW
Golf 8
18.11.2019 bis 11.05.2020
Produktionszeitraum:
18.11.2019 bis 11.05.2020
Gründe/Maßnahmen:
Probleme mit elektronischem Notrufsystem / Funktion des Notrufassistenten kann ggf. nicht gegeben sein / Aktualisierung der Software der Online Control Unit (OCU)
Fahrzeuge (D):
15.008
Veröffentlicht im:
Juni 2020
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
91AF
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf
November 1997 bis Dezember 1999
Produktionszeitraum:
November 1997 bis Dezember 1999
Gründe/Maßnahmen:
Hohe absolute Feuchtigkeit und hohe Temperaturen könnten Treibmittel im Airbag-Gasgenerator zersetzen / In der Folge kann es zu einer fehlerhaften Airbagauslösung kommen, es besteht die Gefahr einer verminderten Schutzwirkung
Fahrzeuge (D):
3.211 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2020
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69AR
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf
1997 bis 1999
Produktionszeitraum:
1997 bis 1999
Gründe/Maßnahmen:
Gasgenerator im Airbag nicht ausreichend abgedichtet / Dadurch könnte es zu einer fehlerhaften Auslösung des Airbags kommen, im Extremfall könnte das Gehäuse des Gasgenerators reißen und die Insassen verletzen / Austausch des Airbags
Fahrzeuge (D):
3.200 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Mai 2020
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69AR
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf mit Motor EA211
Dezember 2013 bis März 2015
Produktionszeitraum:
Dezember 2013 bis März 2015
Gründe/Maßnahmen:
Riemenscheibe des Nockengetriebes kann brechen, Schrauben am Nockenwellenversteller können sich lösen / Motoröl kann auf die Straße austreten und eine Gefahr für den nachfolgenden Verkehr darstellen / Austausch des Nockenwellenverstellers in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
1.275 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
August 2019
Baugruppe:
Kraftübertragung
Interner Aktionscode:
15H2
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf
2001 bis 2002
Produktionszeitraum:
2001 bis 2002
Gründe/Maßnahmen:
Erhöhte Feuchtigkeit im pyrotechnischen Treibmittel des Gasgenerators im Fahrerairbag / Das metallische Gasgeneratorgehäuse kann bei einem Unfall bersten und dazu führen dass Metallfragmente Insassen verletzen / Austausch des Fahrerairbags
Fahrzeuge (D):
2.480 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69X3
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf
2018
Produktionszeitraum:
2018
Gründe/Maßnahmen:
Möglicherweise Rücksitzlehne verbaut die nicht den Anforderungen entspricht / Bei einem Unfall kann die Stütz- und Schutzwirkung der Kopfstütze eingeschränkt sein / Überprüfung der Verschweißung an den Aufnahmen und bei Bedarf Ersatz des betroffenen Lehnengestells
Fahrzeuge (D):
13.900 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Februar 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
72H8
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf/Golf Sportsvan
Februar bis März 2018
Produktionszeitraum:
Februar bis März 2018
Gründe/Maßnahmen:
Kopfstützenstange kann ggf. nicht verrasten / Eine nicht verrastete Kopfstützenstange kann im Crashfall aus der Führungshülse in der Sitzlehne herauswandern. Dadurch sind Crash-Sicherheitsanforderungen nicht mehr gewährleistet / Austausch der Kopfstützenführungshülse
Fahrzeuge (D):
4.183 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2018
Baugruppe:
Sitze
Interner Aktionscode:
72H5
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf GTI
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf R/R Variant
19.01. bis 23.01.2018
Produktionszeitraum:
19.01. bis 23.01.2018
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund eines Prozessfehlers weisen Bremsscheiben zu geringe Wandstärken aus / Thermomechanische Überbelastung kann Rissbildung nach sich ziehen, reduzierte Bremswirkung und verlängerter Bremsweg möglich / Austausch der Bremsscheiben
Fahrzeuge (D):
295 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
46H4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf 1,6l TDI und 2,0l TDI
März bis Juni 2011
Produktionszeitraum:
März bis Juni 2011
Gründe/Maßnahmen:
Magnetschalter des Anlassers kann falsch eingebaut worden sein / Daueransteuerung des Anlassers möglich, Anlasser kann überhitzen, Brandgefahr / Ersatz des Magnetschalters in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
34.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
27F9
Vollzug erkennbar an:
Nach einer erfolgten Reparatur ist im digitalen Serviceplan "27F9" einzutragen. Im Anschluss ist der Komplettnachweis der Serviceergebnisse auszudrucken, der dem Serviceheft beigelegt wird.
VW
Golf
22. bis 30.08.2017
Produktionszeitraum:
22. bis 30.08.2017
Gründe/Maßnahmen:
Nicht korrekt gehärtete Radlagergehäuse der Hinterachse / Gehäuse können reißen, Verlust der Fahrstabilität möglich / Tausch des Radträgers
Fahrzeuge (D):
1.038 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2017
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
42I2
Vollzug erkennbar an:
Eine erfolgte Reparatur ist hier durch einen Aktionsaufkleber in der Kofferraummulde erkennbar.
VW
Golf Plus
20. Mai 2008 bis 28. August 2010
Produktionszeitraum:
20. Mai 2008 bis 28. August 2010
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund thermomechanischer Überlastungen kann es zum Ausfall des ABS-/ESP-Steuergerätes kommen/ In der Folge werden unsichere Fahrzustände möglich / Aktualisierung für das ABS-/ESP-Steuergerät
Fahrzeuge (D):
288.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2017
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
45F2
Vollzug erkennbar an:
Durch Aufkleber im Bordbuch und im Kofferraum
VW
Golf
20. Mai 2008 bis 28. August 2010
Produktionszeitraum:
20. Mai 2008 bis 28. August 2010
Gründe/Maßnahmen:
Aufgrund thermomechanischer Überlastungen kann es zum Ausfall des ABS-/ESP-Steuergerätes kommen/ In der Folge werden unsichere Fahrzustände möglich / Aktualisierung für das ABS-/ESP-Steuergerät
Fahrzeuge (D):
288.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2017
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
45F2
Vollzug erkennbar an:
Durch Aufkleber im Bordbuch und im Kofferraum
VW
Golf Variant
08.09.2016 bis 22.12.2016, Fahrzeugauslieferung in der Autostadt Wolfsburg
Produktionszeitraum:
08.09.2016 bis 22.12.2016, Fahrzeugauslieferung in der Autostadt Wolfsburg
Gründe/Maßnahmen:
Anzugsdrehmoment bei Winterradmontage nicht korrekt eingehalten, ggf. korrekte Laufrichtung nicht berücksichtigt bzw. falscher Winterradsatz verbaut / Rad kann sich lösen, negatives Fahrverhalten und Reifenschäden möglich / Drehmoment, Laufrichtung und Traglast überprüfen und ggf. korrigieren
Fahrzeuge (D):
1.579 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
März 2017
Baugruppe:
Räder/Reifen
Interner Aktionscode:
44N4
Vollzug erkennbar an:
Eine erfolgte Reparatur wird anhand eines Aktionsaufklebers im Bordbuch sowie im Fahrzeug im Bereich des Kofferraums dokumentiert
VW
Golf (7, Variant und Sportsvan mit manueller Kindersicherung
25.11.2015 bis einschließlich 14.04.2016
Produktionszeitraum:
25.11.2015 bis einschließlich 14.04.2016
Gründe/Maßnahmen:
Bauteilefehler in mechanischer Kindersicherung hinten / Kindersicherung kann sich durch Erschütterungen selbstständig deaktivieren und von innen geöffnet werden / Funktionsprüfung und ggf. Ersatz des Türschlosses
Fahrzeuge (D):
50.000 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2016
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
58C9
Vollzug erkennbar an:
Aufkleber im Kofferraum
VW
Golf 7
1. April 2015 (Gussdatum der Radlagergehäuse)
Produktionszeitraum:
1. April 2015 (Gussdatum der Radlagergehäuse)
Gründe/Maßnahmen:
Fehler beim Zulieferer: fehlerhafter Wärmebehandlungs-prozess der Radlager / Bruch des Radlagergehäuses / Erneuerung der Radlager
Fahrzeuge (D):
303 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2015
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
VW
Golf 7
01.04.2015
Produktionszeitraum:
01.04.2015
Gründe/Maßnahmen:
Vordere Radlagergehäuse wurden ggf. mit zu geringer Härte verbaut / Bruch des vorderen Radlagergehäuses und plötzlicher Verlust der Lenkfähigkeit möglich / Betroffene Radlagergehäuse werden ersetzt
Fahrzeuge (D):
ca. 300 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2015
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
40L2
Vollzug erkennbar an:
Die durchgeführte Reparaturmaßnahme ist anhand eines Aufklebers im Kofferraumer erkennbar.
VW
Golf mit 1,8- oder 2,0-l- Ottomotor aus den Werken in den USA und in Mexiko
16. März 2014 bis 31. August 2014
Produktionszeitraum:
16. März 2014 bis 31. August 2014
Gründe/Maßnahmen:
Fertigungsfehler: fehlerhafte Lötung an der Kraftstoffverteilerleiste / Leckage, Brandgefahr / Prüfung des Produktionszeitraums der Kraftstoffverteilerleiste, ggf. Erneuerung der Kraftstoffverteilerleiste
Fahrzeuge (D):
Insgesamt 2.000 (Golf, Jetta, Beetle, Passat)
Veröffentlicht im:
Mai 2015
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
24BL
Vollzug erkennbar an:
Aufkleber mit Eintrag "24BL Datum/Stempel" in der Reserveradmulde oder an der Kunststoffverkleidung im Kofferraum
VW
Golf 4motion
KW 49/12 bis KW 10/13
Produktionszeitraum:
KW 49/12 bis KW 10/13
Gründe/Maßnahmen:
Kommunikationsproblem zwischen Hinterachssteuergerät und ESC-Steuergerät / Ungewollte Abschaltung des ESP, ASR, RKA und der Autohold-Funktion / Softwareaktualisierung des Hinterachssteuergeräts
Fahrzeuge (D):
K.A. (Europa: 1.980 Fahrzeuge)
Veröffentlicht im:
Mai 2013
Baugruppe:
Kraftübertragung
Interner Aktionscode:
39D9
Vollzug erkennbar an:
Aufkleber im Kofferaumbereich
VW
Golf mit 2,0-l-Dieselmotor
Modelljahre 2009 bis 2012
Produktionszeitraum:
Modelljahre 2009 bis 2012
Gründe/Maßnahmen:
Resonanzschwingungen bei bestimmten Betriebszuständen in Verbindung mit DPF-Regeneration / Rissbildung an den Einspritzleitungen, Leckage / Montage von Schwingungstilgern.
Fahrzeuge (D):
insgesamt rund 104.250
Veröffentlicht im:
Februar 2012
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
23K2
Vollzug erkennbar an:
Eintrag im Serviceheft, Aufkleber "23K2" in der Reserveradmulde.