suchen
Aston Martin

Neuer Motor für Vantage

9
1180px 664px
Aston Martin: Englands Antwort auf 911er.
©

Aston Martin positioniert den Vantage neu. Das Herz des britischen Sportwagens kommt künftig aus Deutschland.

Neuer Motor, neues Design und neue Positionierung: Aston Martin legt im Mai sein Einstiegsmodell Vantage neu auf und macht den Zweisitzer zum richtigen Sportwagen. Kompakte 4,47 Meter Länge, eine Front im Stil des Rennwagens Vulcan und ein von Mercedes-AMG zugelieferter V8-Biturbo sollen den Briten in ein echtes Fahrerauto verwandeln.

Das an eine Achtgangautomatik gekoppelte 4,0-Liter-Triebwerk kommt auf375 kW / 510 PS und beschleunigt den Vantage über die Hinterräder in 3,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 314 km/h. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 10,5 Litern an. Der Preis für den kleinen Aston Martin, der unter anderem gegen den Porsche 911 antritt, startet bei 154.000 Euro.

Ergänzt wird das Angebot in der Vantage-Baureihe künftig noch von einem Cabrio und einem V12-Coupé. Auch leistungsgesteigerte Varianten des V8-Modells sind in Planung. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sportwagen:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Sportwagen

img

50 Jahre Alfa Romeo Montreal

img

Porsche 911 Targa (2021)

img

BMW Alpina D3 S (2021)

img

BMW 4er (2021/getarnt)

img

Lexus LC (2021)

img

Audi RS4 Avant (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Konzerntochter

Personelle Wechsel bei Volkswagen Leasing

Armin Villinger wird Generalbevollmächtigter von Europas größter Autoleasingfirma. Vorgänger Knut Krösche übernimmt neue Aufgaben in der Software-Organisation des...


img
Autoflotte-Umfrage, Teil 1

Wie ist die Stimmung in der Branche?

In Zeiten von Corona ist die Unsicherheit bei den Fuhrparkprofis spürbar, aber es gibt auch Lichtblicke. Autoflotte hat der Branche aktuell den Puls gefühlt. Im...


img
BGH stärkt Diesel-Kläger

VW muss Schadenersatz zahlen

Volkswagen muss für seine Abgas-Trickserei geradestehen und klagenden Autofahrern den Schaden ersetzen. Im Dieselskandal gibt der Bundesgerichtshof damit die Marschroute...


img
BMW Alpina D3 S

Der 3er mit dem Diesel-Punch

Mit dem B3 bietet Alpina eine Alternative zum künftigen BMW M3. Jetzt hat der Fahrzeugveredler seinen sportlichen Trimm auch auf eine Dieselvariante übertragen.


img
Skoda Scooter

Locker rollen

Wer nicht laufen will, kann rollen. Skoda bietet dazu einen leichten Klapproller, der im Auto gut versteckt ist.