suchen
Dacia Spring Electric

Günstiges E-SUV kommt 2021

6
1180px 664px
Dacia wird voraussichtlich 2021 im E-Zeitalter ankommen.
©

Mit dem Elektro-Crossover K-ZE feiert Renault in China bereits Erfolge. Bald soll der kleine Stromer auch in Europa zu haben sein – allerdings unter einer anderen Marke.

Dacia bringt 2021 einen preisgünstigen Elektro-Crossover auf den Markt. Mit der Studie Spring Electric gibt die Renault-Tochter nun einen ersten Ausblick auf das Modell, das offensichtlich auf dem bislang nur in China angebotenen Renault K-ZE basiert. Zum Antrieb der Dacia-Version gibt es keine Angaben.

Der 3,74 Meter lange K-ZE mit 271 Kilometern Reichweite wird in China inklusive Förderung für rund 10.000 Euro angeboten, bietet allerdings auch nur eine Motorleistung von 33 kW / 45 PS und 105 km/h Spitzentempo. Die Europa-Ausführung müsste wohl etwas stärker und schneller werden, auch eine größere Batterie wäre dann wohl nötig. Zudem sind Änderungen bei der Sicherheitsausstattung denkbar.

Bildergalerie

Bislang verzichtet die Preisbrecher-Marke Dacia anders als die Schwester Renault auf eigene E-Modelle, setzt stattdessen auf Autogas zur CO2-Reduzierung. Jüngst stellten die Rumänen einen neu entwickelten und für die Nutzung von LPG optimierten 1,0-Liter-Dreizylinder-Turbo. Das "TCe 100 Eco-G" genannte Aggregat leistet 74 kW / 101 PS und wird für die Modelle Sandero, Logan MCV und Duster bietet das Unternehmen angeboten. Die Preise beginnen bei 8.193 Euro netto. Auch den Van Lodgy gibt es ab Werk als LPG-Modell. 

Mit der Übernahme des chinesischen K-ZE schließt Dacia die Stromer-Lücke auf vergleichsweise günstige Art. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektrifizierung:





Fotos & Videos zum Thema Elektrifizierung

img

Elektro-Motorrad eRockit

img

Cadillac Lyriq

img

Nissan Ariya

img

BMW iX3 (2021)

img

Mercedes S-Klasse 2021 (Technik)

img

VW Tiguan (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kooperation

Esso-Tankstellen akzeptieren LogPay Card

Esso Deutschland und LogPay versprechen sich von ihrer neuen Partnerschaft ein beschleunigtes Wachstum.


img
BMW M3 Touring

Platz da

Das Feld der sportlichen Mittelklasse-Kombis überlässt BMW bislang den Konkurrenten von Audi und Mercedes. Doch das ist bald vorbei.


img
Miles ist erster Partner

Free Now integriert Carsharing

Der Mobilitätsanbieter aus dem Daimler/BMW-Verbund erweitert sein Angebot. Ab sofort ist die Pkw- und Transporter-Flotte von Miles in Hamburg und Berlin auch über...


img
"Gewerbewochen"-Aktion

Ford unterstützt wieder Firmenkunden

Die bekannten "Gewerbewochen" starten dieses Mal bereits Mitte August. Der Autobauer verspricht Wachstumsimpulse für den Fuhrpark kleiner und mittelständischer Unternehmen.


img
US-Expansion

Sixt nutzt Schwäche der Konkurrenz

Der Autovermieter wartet sehnlichst auf die Rückkehr der Geschäftsreisen und Touristen an die Flughäfen. Im Moment schreibt er zwar rote Zahlen. Kauft aber in den...