suchen
Konkrete Kosten

Avrios setzt auf differenzierte Mobilitätsdaten

1180px 664px
Ein Fuhrpark kostet Geld – und das nicht wenig. Gerade Unternehmen, die sich zu den EU-Klimazielen bekennen und Strategien für Nachhaltigkeit entwickelt haben, müssen sich auf detaillierte Mobilitäts- und Co2-Daten verlassen können.
©

Fuhrparkkosten werden oft als unvermeidbare Ausgaben betrachtet. Dabei lässt sich auch hier oft jede Menge Geld sparen. Der Flottenmanagement-Anbieter Avrios will jetzt erstmals eine tatsächliche Berechnung aller relevanten Kosten ermöglichen.

Fuhrparkmanager müssen täglich Entscheidungen treffen, die direkten Einfluss auf die Kosten und die CO2-Bilanz des Fuhrparks haben. Avrios lässt jetzt eine genaue Kostenübersicht zu und erweitert die Total Cost of Ownership (TCO) um die Umweltkosten (True Costs). "Die CO2-Emissionen der Flotte sind Teil der Gesamtkosten, die zu einer Bewertung gehören. Daher sprechen wir auch von 'True Cost of Ownership'. Die klassische Definition von TCO ist nach unserem Verständnis nicht mehr zeitgemäß", sagt Andreas Brenner, CEO bei Avrios.

Gerade Unternehmen, die sich zu den EU-Klimazielen bekennen und Strategien für Nachhaltigkeit entwickelt haben, müssen sich laut Brenner auf detaillierte Mobilitäts- und CO2-Daten verlassen können. Ein skalierbares CO2-Reporting zeige sowohl den Treibhausgas-Ausstoß jedes einzelnen Fahrzeugs als auch der gesamte Flotte an. Auch die Gesamtemissionen einzelner Jahre könnten miteinander verglichen werden.

So lässt sich zum Beispiel mit wenigen Klicks berechnen, wie sich etwa der Umstieg auf Elektrofahrzeuge in der Umweltbilanz des Fuhrparks auswirkt. Brenner erklärt: "Je mehr Daten Fuhrparkverantwortlichen zur Verfügung stehen, umso bessere Entscheidungen können sie treffen. Die Avrios-Plattform befähigt Flottenmanager, ihren Fuhrpark strategisch und auf einer ganzheitlichen Datenbasis neu aufzustellen – das ist unsere Power to Act." (red)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Avrios International:




Autoflotte Flottenlösung

Avrios International AG

Zürichstr. 98
C-8600 Dübendorf

Tel: +49 (89) 215 46 45 0

E-Mail: hello@avrios.com
Web: www.avrios.com



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dekra

Deutsche kümmern sich gut um ihre Autoreifen

Dekra-Prüfingenieure haben untersucht, wie es um den Reifen-Zustand der Autoflotte hierzulande bestellt ist. Das Zeugnis fällt überaus positiv aus. Die Untersuchung...


img
Neuzulassungen im Detail

Flottenmarkt mit starker Performance

Vom Vorkrisenniveau ist der deutsche Automarkt noch ein ganzes Stück entfernt. Nur im Firmenwagen-Geschäft zeigen sich bereits vergleichbare Neuzulassungen wie in...


img
Porsche Macan

Doppeltes Flottchen

Neben einem Verbrenner-Macan bietet Porsche künftig parallel auch ein elektrisches Modell an. Das folgt mit mehr als einem Jahr Abstand.


img
Umfrage zu Erster Hilfe

Wenig Kenntnisse, wenig Zutrauen

Wollen ja, können nein: Erste Hilfe im Straßenverkehr ist für viele Deutsche ein Problem.  


img
Mit dem ID.3 zu den E-Pionieren - Teil 4/5

Urban Distribution vs. Luftfracht

Die vierte Etappe der ID.3-Deutschland-Tour startet mit einem Déjà-vu in Bochum und endete mit Ehrfurcht in Eisenach. Ladepause gab es auch wieder: interessante,...