suchen
Kroschke Gruppe

Oliver Schlüter wird neuer Geschäftsführer

1180px 664px
Oliver Schlüter
©

Bei der DAD Deutscher Auto Dienst GmbH und der Christoph Kroschke GmbH tritt der erfahrene Digital-Profi Oliver Schlüter die Nachfolge von Mirko Dobberstein an.

Die Kroschke Gruppe stellt sich an der Spitze neu auf. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 hat Oliver Schlüter gemeinsam mit Philipp und Felix Kroschke die Geschäftsführung der DAD Deutscher Auto Dienst GmbH und der Christoph Kroschke GmbH übernommen. Der 44-Jährige folgt auf Mirko Dobberstein, wie der Branchendienstleister am Montag in Ahrensburg mitteilte.

Schlüter kommt von der Adform Germany GmbH, wo er zuletzt als Vice President Platform Solutions fungierte. Davor arbeitete er für Google. Bei Kroschke verantwortet Schlüter ab sofort die Bereiche Operations, Business Solutions und IT. In dieser Funktion soll er federführend den digitalen Wandel des Unternehmens vorantreiben. Im Fokus seiner Aufgaben stehe die Entwicklung von Technologiestrategien- und Initiativen.

Dobbersten hatte in den vergangenen drei Jahren die Weichen für die digitale Transformation von Kroschke gestellt. Er verlasse den Mittelständer aus familiären Gründen, hieß es. (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kroschke:




Autoflotte Flottenlösung

DAD Deutscher Auto Dienst GmbH

Ladestraße 1
22926 Ahrensburg

Tel: +49 (0)4102 804-0
Fax: +49 (0)4102 804-111

E-Mail: vertrieb@dad.de
Web: www.dad.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...