suchen
Mercedes C-Klasse

Keine Taxi-Ausstattung mehr

1180px 664px
Mercedes stellt die Taxi-Version der C-Klasse ein.
©

Eine Ära geht zu Ende: Mercedes streicht die Taxi-Ausführung der C-Klasse und konzentriert sich auf B- sowie E-Klasse.

Die Mercedes C-Klasse war über Jahrzehnte eines der beliebtesten Taxis auf deutschen Straßen. Nun stellt der Stuttgarter Hersteller die Produktion der C-Klasse als Taxi-Modell zum nächsten Modellwechsel ein. Weder Taxi-spezifische Sonderausstattung noch vorkonfigurierte Sondermodelle sind weiterhin geplant, berichtet der Blog "MBpassion". Die Ausstattung "Das Taxi" ist aber noch für B- und E-Klasse zu haben. Enthalten sind unter anderem die Lackierung in hellelfenbein, Funkgerätehalter sowie eine Vorrüstung für den Taxametereinbau. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Ausstattungspaket:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connectivity.mercedes-benz.com


Fotos & Videos zum Thema Ausstattungspaket

img

Renault Scénic Initiale Paris

img

Opel Insignia Exclusive

img

Seat Ateca FR


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
"Flatrate"-Modelle von Peugeot

Leasing mit Zusatzleistungen

Peugeot erweitert das Angebot seiner "Flatrate"-Leasing-Palette um vier Modelle und führt außerdem eine neue Versicherungsrate ein.


img
Vernetzung

Car-2-Car-Kommunikation ersetzt Ampeln

Geht es nach Ford, werden Ampeln und Stoppschilder an Kreuzungen verschwinden. Denn die Autos der Zukunft kommen ohne sie aus.


img
Dieselaffäre

Audi zahlt 800 Millionen Euro Bußgeld

In der Abgas-Affäre knöpfen sich die Staatsanwälte den nächsten Autobauer vor. Eine hohe Millionensumme an Bußgeld muss Audi zahlen. Die Rechnung für den Volkswagen-Konzern...


img
Mercedes Elektro-Strategie

Alles auf Akku

Ob Brennstoffzelle, Elektro-Antrieb oder Mildhybrid: Ohne zumindest teilweisen Elektroantrieb wird bei Mercedes-Benz schon bald kein Auto mehr vom Band laufen.


img
Führerschein-Quote

Interesse am Auto ungebrochen

Die Zahl der jungen Führerscheinabsolventen sinkt. Ein Beleg für nachlassendes Interesse am Auto ist das jedoch nicht.