suchen
Neuer VW Caddy

Dynamischer Auftritt

1180px 664px
VWN hat erste Designentwürfe des neuen Caddy veröffentlicht. Sie versprechen mehr Sportlichkeit im Segment der Stadtlieferwagen und Familien-Vans.
©

Auch wenn die Skizzen aus der Frühentwicklung überzeichnet wirken: Die Grundausrichtung, die VW mit der neuen Caddy-Generation verfolgt, ist eindeutig.

VW Nutzfahrzeuge zieht beim Caddy neue Saiten auf. Aus dem bisher eher ziemlich brav und nutzwertorientiert daherrollenden Kastenwagen soll ein sportlich-dynamisches Paket für Familie, Sport und Handwerk werden. Das legen erste Skizzen aus der Frühentwicklung nahe, die der Hersteller jetzt veröffentlicht hat. Weltpremiere feiert das Modell als Hochdachkombi "Life" und robuste "Cargo"-Version im Februar 2020.

"Der Caddy wird komplett neu, keine Schraube bleibt unangetastet", heißt es aus Hannover. Der kleine Transporter solle weiterhin der Maßstab seiner Klasse sein. Die nun vorgelegten Entwürfe sollen laut VWN dieses Selbstbewusstsein unterstreichen, wengleich sie nur mögliche Gestaltungsrichtungen zeigen. Einige Merkmale wie die leicht abfallende Dachlinie oder die skulptural geformten, großen Seitenflächen werden wohl nicht in die Serie übernommen.

Jedoch gibt die gezeigte Cargo-Studie einige Hinweise auf den tatsächlichen Kastenwagen. Dazu zählen etwa die stärker vertikal angeordneten, schlanken LED-Leuchten am Heck. Hinzu kommen größere Räder, eine geschlossen wirkende Fahrzeugfront mit LED-Leuchten, ein schmalerer Kühlergrill und größer wirkendes Logo. (rp)

1180px 664px
Weltpremiere ist im Februar 2020.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kleintransporter:





Fotos & Videos zum Thema Kleintransporter

img

VW Caddy (2021)

img

VanSelect-Roadshow 2019 - Die Fahrzeuge

img

Nissan NV250

img

Mercedes-Benz Sprinter City 75

img

Citroën Berlingo Kastenwagen (2019)

img

Opel Combo Life (2019)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Laden von E-Autos

Schnell ist relativ

Das Laden von E-Autos kann dauern, auch an einer Schnellladestation. Dafür sind verschiedenen Faktoren verantwortlich.


img
Markenausblick VW

Wolfsburger Offensive

Der Hochlauf von Golf 8 und ID.3 bestimmt 2020 die Aufgaben der Volkswagen- Stammmarke. Darüber hinaus haben die Wolfsburger sogar noch Zeit und Muße für neue Nischenprodukte.


img
E-Pick-up Nikola Badger

Allradriese mit Riesenreichweite

Noch vor zehn Jahren konnte man froh sein, wenn man mit E-Autos 100 Kilometer weit kam. In wenigen Jahren sollen 1.000 Kilometer möglich sein – mit einem alles andere...


img
Renault

Diesel-Comeback im Clio

Renault bringt den Selbstzünder zurück ins Kleinwagensegment. Auch er soll helfen, den CO2-Ausstoß in Richtung der 95-Gramm-Vorgaben zu drücken.


img
Flottenmanagement bei Siemens

"Wir brauchten einen permanenten, digitalen Begleiter"

Siemens besitzt einen der größten Fuhrparks. Autoflotte sprach mit dem Flottenverantwortlichen, Jürgen Freitag, und mit Sixt Mobility Consulting-Chef, Christoph...