suchen
Opel Astra Business

Mehr Ausstattung für Dienstwagenfahrer

11
1180px 664px
Opel legt den neuen Astra auch als Business-Sondermodell auf.
©

Opel bietet den frisch gelifteten Astra in zwei Ausführungen für Dienstwagenberechtigte an. Beide warten mit erweitertem Umfang auf.

Opel legt den Astra in einer "Business"-Edition auf. In der ab 16.803 Euro netto teuren Variante "Edition" verfügt das Sondermodell unter anderem über Tempomat, Parkpiepser am Heck und Multimedia-Radio. Mehr Ausstattung bietet die Variante "Elegance", die ab 21.634 Euro netto unter anderem mit Matrix-LED-Licht, Ergonomie-Sitzen und Navigationssystem aufwartet. Den Antrieb übernimmt jeweils ein 81 kW / 110 PS starker 1,2-Liter-Turbobenziner. Ähnliche "Business"-Sondermodelle gibt es auch in den Baureihen Insignia und Grandland X zu haben.

Für Groß- und Gewerbekunden sind außerdem verschiedene Dienstleistungspakete wie Inspektion, Anschlussgarantie, UVV-Fahrzeugprüfung und Mobilitätsservice buchbar. Das Modul "Service4Fleet" soll die gesamte Fuhrparkkoordination und ‑verwaltung vereinfachen. Es umfasst unter anderem ein bundesweit einheitliches Leistungsangebot, ein flächendeckendes Servicenetz und eine elektronische Auftragsabwicklung mit den Opel-Händlern über das herstellereigene Serviceportal. (SP-X/red)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sondermodell:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Sondermodell

img

Bugatti Centodieci

img

Mazda MX-5 30th Anniversary

img

Bentley Bentayga Speed

img

Porsche 981 Bergspyder

img

Nissan GT-R50

img

BMW M5 Edition 35


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autoflotte/Seat-CNG-Tage

CNG - der unterschätze Antrieb

Elektromotor, Wasserstoffantrieb, Plug-in-Hybrid. Antriebslösungen, die es in sich haben. Sauber, effizient und kostengünstig lassen sich jedoch vor allem CNG-Fahrzeuge...


img
Autotelefon

Podcast: Was macht einen guten Autofahrer aus?

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
IfA-Studie

Hardware-Nachrüstungen ohne große Effekte

Eingeschränkte Verfügbarkeit der Systeme und große Skepsis unter Autobesitzern: Experten gehen davon aus, dass die Nachrüstung von älteren Dieseln nur einen kleineren...


img
F+SC

Neue Partnerschaft mit Lade-Spezialisten

Die Fuhrparkspezialisten von F+SC werden zum Komplettanbieter für die Elektromobilität. Das Autohaus-Netzwerk kooperiert jetzt mit dem Dienstleister eeMobility.


img
Autotelefon

Podcast: Autoflotte und Autotelefon kooperieren

Leser der Autoflotte können sofort auch zu Hörern werden. Der Autotelefon-Podcast von Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing wird ab sofort auch bei Autoflotte zur...