suchen
Range Rover

Neues Modelljahr, neuer Motor

8
1180px 664px
Der neue 3,0-Liter-V6 im Range Rover leistet 202 kW/275 PS.
©

Ein neuer V6-Diesel ist die wichtigste Änderung, die der Range Rover zum Modelljahr 2019 erfährt. Darüber hinaus bekommt das Oberklasse-SUV automatisierte Fahrfunktionen.

Ab sofort ist der Range Rover mit neuem Basis-Diesel bestellbar, zum Preis von mindestens 103.100 Euro. Der 3,0-Liter-V6 leistet 202 kW / 275 PS und damit 13 kW / 17 PS mehr als der bisherige Einstiegsdiesel. Nach Herstellerangaben verbraucht der Allrader so 7,6 Liter auf 100 Kilometern.

Die Briten statten ihr Flaggschiff darüber hinaus mit neuen Assistenzsystemen aus: Der adaptive Tempomat hat nun eine Stop-and-Go-Funktion, die den Abstand zum Vordermann auch aufrecht hält, wenn der Verkehr zum Stillstand kommt und automatisch wieder anfährt, sofern der Stopp kürzer als drei Sekunden ausfällt. Darüber hinaus ist auch ein Lenkassistent erhältlich, der das Oberklasse-SUV bei Geschwindigkeiten bis 200 km/h in der Spur hält. Dabei orientiert sich das System an Fahrbahnmarkierungen oder am Fahrweg des Vorausfahrenden. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Modellpflege:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Modellpflege

img

Renault Koleos (2020)

img

Renault Zoe (2020)

img

Bentley Flying Spur (2020)

img

BMW X1 Facelift (2020)

img

Skoda Superb (2020)

img

BMW 1er (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Alternative Antriebe

Wasserstoffautos kaum gefragt

Auto fahren, ohne sich als Klimasünder zu fühlen? Geht mit einem Elektroauto, also einem Fahrzeug mit großer schwerer Batterie. Moment mal - es gibt noch eine andere...


img
EuGH-Urteil

Richter stoppen deutsche Pkw-Maut

Im Gesetz steht die Pkw-Maut längst, kassiert wurde sie bisher aber nicht - und das bleibt auch so. Die obersten europäischen Richter machen das CSU-Vorhaben einer...


img
Byton M-Byte

Der Antrieb ist Nebensache

Byton will nicht nur ankündigen, sondern liefern. Ende des Jahres stellt das chinesische Elektro-Start-up sein erstes Modell vor – das das Auto aus neuer Perspektive...


img
Fahrbericht BMW X3/X4 M

Sportwagen von heute

Sportwagen sind schon lange nicht mehr nur flach und unbequem. Mit den neuen M-Modellen von X3 und X4 legt BMW zwei veritable Hochbein-Dynamiker auf.


img
Continental entwickelt neues Autocockpit

3D für alle Insassen

In Zukunft könnten Cockpits von Fahrzeugen auch 3D-Grafiken einsetzen. Mit Hilfe einer neuen Technik soll der dreidimensionale Eindruck allen Insassen zur Verfügung...