suchen
Range Rover

Neues Modelljahr, neuer Motor

8
1180px 664px
Der neue 3,0-Liter-V6 im Range Rover leistet 202 kW/275 PS.
©

Ein neuer V6-Diesel ist die wichtigste Änderung, die der Range Rover zum Modelljahr 2019 erfährt. Darüber hinaus bekommt das Oberklasse-SUV automatisierte Fahrfunktionen.

Ab sofort ist der Range Rover mit neuem Basis-Diesel bestellbar, zum Preis von mindestens 103.100 Euro. Der 3,0-Liter-V6 leistet 202 kW / 275 PS und damit 13 kW / 17 PS mehr als der bisherige Einstiegsdiesel. Nach Herstellerangaben verbraucht der Allrader so 7,6 Liter auf 100 Kilometern.

Die Briten statten ihr Flaggschiff darüber hinaus mit neuen Assistenzsystemen aus: Der adaptive Tempomat hat nun eine Stop-and-Go-Funktion, die den Abstand zum Vordermann auch aufrecht hält, wenn der Verkehr zum Stillstand kommt und automatisch wieder anfährt, sofern der Stopp kürzer als drei Sekunden ausfällt. Darüber hinaus ist auch ein Lenkassistent erhältlich, der das Oberklasse-SUV bei Geschwindigkeiten bis 200 km/h in der Spur hält. Dabei orientiert sich das System an Fahrbahnmarkierungen oder am Fahrweg des Vorausfahrenden. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Modellpflege:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Modellpflege

img

Mercedes E-Klasse Cabriolet (2021)

img

BMW 5er (2021)

img

Kia Rio (2021)

img

Opel Mokka (2021/getarnt)

img

Lexus LC (2021)

img

Fahrbericht Jaguar XE (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autoflotte-Umfrage, Teil 3

Wie ist die Stimmung bei den Fuhrpark-Dienstleistern?

In Zeiten von Corona ist die Unsicherheit bei den Fuhrparkprofis spürbar, aber es gibt auch Lichtblicke. Autoflotte hat der Branche aktuell den Puls gefühlt. Im...


img
Marktanalyse

Corona schwächt Nachfrage nach E-Dienstwagen

Dank Umweltbonus und Steuervorteil sind elektrische Firmenautos eigentlich eine lohnende Sache. Trotzdem stockt aktuell die Nachfrage.


img
Mercedes-Benz EQV

Reichweite kostet

Der rein elektrisch angetriebene Großraumvan Mercedes EQV bietet eine XXL-Batterie auf Tesla-Niveau. Entsprechend fallen auch die Preise aus.


img
Kia Rio Facelift

Fit für den Sommer

2017 hat Kia eine Neuauflage seines Kleinwagenmodells Rio ins Rennen geschickt. Die erhält nun ein umfangreiches Technik-Upgrade.


img
EnBW und Mobility Concept

Grundstein für Deutschlands größte Elektroflotte gelegt

EnBW hat zusammen mit Mobility Concept ein spezielles Autoleasing-Angebot für rund 14.000 Mitarbeiter des Energieversorgers entwickelt. Das Programm, das sich auf...