suchen
Rettmobil 2018

Das Neueste in Rot und Weiß

5
1180px 664px
Der Sprinter zeigt sich als Einsatzfahrzeug.
©

Feuerwehr- und Polizeiautos üben nicht nur auf Kinder eine besondere Faszination aus. In Fulda präsentierten sich jüngst die neuesten Modelle.

Blaulicht-Fans können sich den Besuch konventioneller Automessen oftmals sparen. Denn auf der jährlich stattfindenden "Rettmobil" in Fulda sehen sie viele der Neuheiten sowieso. Auch in diesem Jahr gab es eine ganze Reihe Modellpremieren in Feuerwehr-Rot und Polizei-Blau.

Als eine der wichtigsten Neuheiten präsentiert sich auf der Rettungs-Messe diesmal der Mercedes Sprinter der dritten Generation. Das Standardmodell hat erste im Februar Premiere gefeiert, nun gibt es bereits mehrere Ausbauten als Krankentransport- und Rettungswagen zu sehen. Flankiert wird der Transporter von einer Notarztvariante des Pick-up-Modells Mercedes X-Klasse.

Bildergalerie

Auch VW zeigt seine neuesten Modelle in Rot-Weiß. Als Notarzteinsatzwagen ist der Tiguan Allspace, die Langversion des Kompakt-SUV, zu sehen. Das kleine SUV T-Roc feiert als First-Responder-Einsatzwagen seine Messepremiere. Ebenfalls als Einsatzfahrzeug präsentiert wird das Limousinen-Flaggschiff Arteon.

BMW führt seinen neuen X3 im Spezialfahrzeug-Dress vor: Das Mittelklasse-SUV dient in diesem Fall als Feuerwehrkommandowagen. Nebenan stehen der frisch geliftete 2er Gran Tourer als Notarzt-Einsatzfahrzeug und das Motorrad 750 GS in Sanitäterausführung. Hingucker dürfte jedoch das Polizei-Showcar auf Basis des Mini John Cooper Works sein – flott genug für den Einsatz, jedoch wohl viel zu eng für die mitzuführende Ausrüstung. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Messe:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

BMW Group Vertrieb BMW und Direktgeschäft Vertrieb an Großkunden

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: grosskunden@bmw.de
Web: www.bmw.de/grosskunden


Fotos & Videos zum Thema Messe

img

Auto China 2020

img

Highlights der Retro Classics 2020

img

Das wären die Genf-Highlights 2020 gewesen

img

Messerundgang Move 2020

img

MOVE 2020 London

img

Subaru Levorg STI Sport (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Diesel-Kläger

Auch nach Autoverkauf Schadenersatz möglich

Im ersten Urteil zum Abgasskandal entschied der BGH vor einem Jahr, dass VW seine Kunden systematisch beim Schadstoffausstoß seiner Diesel-Motoren getäuscht hat....


img
Ford-App

Alarmanlage warnt per Handy

Wer sein Auto ein paar Straßen weiter parkt, hört nachts vielleicht die Alarmanlage nicht. Ford warnt daher nun auch telefonisch.


img
Pkw-Flotte der Bundesminister

Julia Klöckner hat klimaschädlichsten Dienstwagen

Bis 2045 will die Bundesregierung dafür sorgen, dass Deutschland klimaneutral wird - also nur noch so viele Treibhausgase ausstößt, wie gebunden werden können. Beim...


img
Ladesäulen

TÜV Rheinland empfiehlt jährliche Tests

Betreiber von Ladesäulen müssen diese regelmäßig auf ihre Sicherheit prüfen lassen. Unabhängig vom vorgeschriebenen Intervall rät der TÜV Rheinland aber mindestens...


img
Lexus NX

Erstmals mit Stecker

Lexus stand bislang für klassische Hybridantriebe. Der neue NX kommt nun erstmals mit Plug-in-Technik. Auch andere Vorzüge sollen europäische Kunden locken.