suchen
Rettmobil 2018

Das Neueste in Rot und Weiß

5
1180px 664px
Der Sprinter zeigt sich als Einsatzfahrzeug.
©

Feuerwehr- und Polizeiautos üben nicht nur auf Kinder eine besondere Faszination aus. In Fulda präsentierten sich jüngst die neuesten Modelle.

Blaulicht-Fans können sich den Besuch konventioneller Automessen oftmals sparen. Denn auf der jährlich stattfindenden "Rettmobil" in Fulda sehen sie viele der Neuheiten sowieso. Auch in diesem Jahr gab es eine ganze Reihe Modellpremieren in Feuerwehr-Rot und Polizei-Blau.

Als eine der wichtigsten Neuheiten präsentiert sich auf der Rettungs-Messe diesmal der Mercedes Sprinter der dritten Generation. Das Standardmodell hat erste im Februar Premiere gefeiert, nun gibt es bereits mehrere Ausbauten als Krankentransport- und Rettungswagen zu sehen. Flankiert wird der Transporter von einer Notarztvariante des Pick-up-Modells Mercedes X-Klasse.

Bildergalerie

Auch VW zeigt seine neuesten Modelle in Rot-Weiß. Als Notarzteinsatzwagen ist der Tiguan Allspace, die Langversion des Kompakt-SUV, zu sehen. Das kleine SUV T-Roc feiert als First-Responder-Einsatzwagen seine Messepremiere. Ebenfalls als Einsatzfahrzeug präsentiert wird das Limousinen-Flaggschiff Arteon.

BMW führt seinen neuen X3 im Spezialfahrzeug-Dress vor: Das Mittelklasse-SUV dient in diesem Fall als Feuerwehrkommandowagen. Nebenan stehen der frisch geliftete 2er Gran Tourer als Notarzt-Einsatzfahrzeug und das Motorrad 750 GS in Sanitäterausführung. Hingucker dürfte jedoch das Polizei-Showcar auf Basis des Mini John Cooper Works sein – flott genug für den Einsatz, jedoch wohl viel zu eng für die mitzuführende Ausrüstung. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Messe:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

BMW Group Vertrieb BMW und Direktgeschäft Vertrieb an Großkunden

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: grosskunden@bmw.de
Web: www.bmw.de/grosskunden


Fotos & Videos zum Thema Messe

img

Highlights der Retro Classics 2020

img

Das wären die Genf-Highlights 2020 gewesen

img

Messerundgang Move 2020

img

MOVE 2020 London

img

Subaru Levorg STI Sport (2021)

img

Mercedes Vision AVTR


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autoflotte-Umfrage, Teil 3

Wie ist die Stimmung bei den Fuhrpark-Dienstleistern?

In Zeiten von Corona ist die Unsicherheit bei den Fuhrparkprofis spürbar, aber es gibt auch Lichtblicke. Autoflotte hat der Branche aktuell den Puls gefühlt. Im...


img
Marktanalyse

Corona schwächt Nachfrage nach E-Dienstwagen

Dank Umweltbonus und Steuervorteil sind elektrische Firmenautos eigentlich eine lohnende Sache. Trotzdem stockt aktuell die Nachfrage.


img
Mercedes-Benz EQV

Reichweite kostet

Der rein elektrisch angetriebene Großraumvan Mercedes EQV bietet eine XXL-Batterie auf Tesla-Niveau. Entsprechend fallen auch die Preise aus.


img
Kia Rio Facelift

Fit für den Sommer

2017 hat Kia eine Neuauflage seines Kleinwagenmodells Rio ins Rennen geschickt. Die erhält nun ein umfangreiches Technik-Upgrade.


img
EnBW und Mobility Concept

Grundstein für Deutschlands größte Elektroflotte gelegt

EnBW hat zusammen mit Mobility Concept ein spezielles Autoleasing-Angebot für rund 14.000 Mitarbeiter des Energieversorgers entwickelt. Das Programm, das sich auf...