-- Anzeige --

Kompakt-SUV: Suzuki liefert Across ab November aus

Suzuki bringt mit dem Across sein erstes SUV mit Plug-in-Hybrid.
© Foto: Suzuki

Suzuki startet ins elektrische Zeitalter. Dabei bekommen die Japaner Unterstützung von einem Bekannten.


Datum:
26.10.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Suzuki bringt sein erstes SUV mit Plug-in-Hybrid. Der ab sofort bestellbare Across kostet in der einzig angebotenen Ausstattung Comfort+ mindestens 48.974 Euro netto. Davon kann noch die Innovationsprämie abgezogen werden. Sie beträgt für Plug-ins über einem Netto-Listenpreis von 40.000 Euro und einer elektrischen Reichweite von mindestens 40 Kilometern 5.925 Euro. Die ersten Fahrzeuge sollen noch im Laufe des Novembers ausgeliefert werden.

Zum Serienumfang des Across zählen unter anderem 19-Zöller, LED-Scheinwerfer, Softtouch-Oberflächen innen und ein Infotainmentsystem mit großem Neun-Zoll-Touchscreen. Außerdem an Bord sind beheizbarere Vorder- und Fondsitze, Lenkradheizung sowie zahlreiche Assistenten wie Abstandstempomat, Verkehrszeichenerkennung und Ausparkhelfer.


Suzuki Across (2021)

Bildergalerie

Angetrieben wird der 4,64 Meter lange Across von zwei E-Motoren mit 134 kW / 182 PS und 40 kW / 54 PS sowie einem 136 kW / 185 PS starken 2,5-Liter-Benziner. Das Trio mit 225 kW / 306 PS Systemleistung erlaubt die Wahl zwischen Front- und Allradantrieb sowie rein elektrisches Fahren. Letzteres soll dank einer 18,1 kWh großen Batterie bis zu 75 Kilometer weit möglich sein. Als Normverbrauch (WLTP) gibt Suzuki 1,0 Liter sowie 16,6 kWh an.

Optisch kann der Across seine Verwandtschaft mit dem Toyota RAV4 nicht leugnen. Suzuki hat diesen im Rahmen einer 2019 beschlossenen Kooperation mit Toyota übernommen. Verändert wurde hauptsächlich die Front, so dass der Across mit einem Suzuki-typischen Kühlergrill vorfährt. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.