-- Anzeige --

Lexus UX 250h: Neue Leasingangebote für Gewerbe- und Privatkunden

Lexus bietet Gewerbekunden sein Kompakt-Modell UX 250h zu monatlichen Leasingraten ab 399 Euro netto an.
© Foto: Lexus

Ein Leasingangebot mit inkludierten Wartungskosten für den UX 250h: Lexus nimmt Gewerbetreibende ins Visier und vergisst auch die private Kundschaft nicht.


Datum:
17.11.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Lexus bietet Gewerbekunden sein Kompakt-Modell UX 250h zu monatlichen Leasingraten ab 399 Euro netto an. Leasingsonderzahlungen fallen nicht an; das Angebot gilt für eine Laufzeit von 48 Monaten mit einer jährlichen Laufleistung von 10.000 Kilometern. Die Kosten für regelmäßige Wartungen in einer Lexus-Vertragswerkstatt sind in den Raten enthalten.

 

 

Lexus UX ab 329 Euro brutto

Privatkunden können den 135 kW / 184 PS starken Vollhybriden ab einer monatlichen Rate von 329 Euro brutto bei einer Anzahlung von 3.000 Euro ebenfalls leasen. Laufleistung und Leasingdauer sind identisch mit den Vorgaben für Gewerbekunden.

Mehr zum Thema

Dem Leasingangebot zugrunde liegt die Ausstattungslinie "Style Edition" (ab rund 38.900 Euro netto/45.200 Euro brutto), die unter anderem Bi-LED-Scheinwerfer, 18-Zöller und das Lexus-Safety-System + bietet.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.