-- Anzeige --

McLaren 570S: Bunte Boliden

McLaren bietet für den 570S neue Ausstattungspakete, hier die Design Edition 1.
© Foto: McLaren

McLaren bietet ab sofort für den 570S fünf neue Individualisierungspakete an, mit denen der Kunde Geld sparen kann.


Datum:
01.12.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

McLaren erweitert sein Angebot an Individualisierungsoptionen für den 570S. Unter dem Namen Design-Edition bieten die Briten fünf neue Außenfarben in Kombination mit weiteren Optikdetails und Innenraumpaketen.

Die Variante Design Edition 1 zeichnet sich unter anderem durch die Außenfarbe Zinnoberrot aus. Weitere Erkennungsmerkmale sind ein Stealth-Auspuff, glanzgedrehte Fünfspeichen-Räder und rot lackierte Bremssättel. Der Innenraum bietet zudem Sitze mit schwarzen Alcantara-Bezügen und rotem Nappa-Leder-Akzenten. Das rote Leder findet sich auch in den Türen, am Lenkrad und am Armaturenbrett wieder.

Die vier anderen Design-Edition-Modelle bietet McLaren in den Farben "Ventura Orange", "Storm Grey", "Silica White" oder "Onyx Black" an. Für die bereits bestellbaren Ausstattungspakete verlangt McLaren einen Netto-Aufpreis von umgerechnet rund 8.150 Euro. Im Vergleich zu Einzeloptionen soll damit ein deutlicher Preisvorteil einhergehen. Die Basisversion des 570S kostet rund 153.000 Euro ohne Mehrwertsteuer. (sp-x)


McLaren 570S Design Edition 1

McLaren 570S Design Edition 1 Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.