-- Anzeige --

Mehr Konnektivität für den Japaner: Modellpflege für den Toyota Corolla

Bei den deutschen Händlern gibt die zwölfte Generation des weltweit meistverkauften Autos Toyota Corolla Anfang April ihren Einstand.
© Foto: Toyota

Toyota macht den Corolla schneller. Allerdings trifft dies nur auf das Rechnerhirn des Infotainmentsystems zu. Neu ist auch eine ganz besondere Edition.


Datum:
03.12.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Anfang 2022 bringt Toyota sein Kompaktmodell Corolla mit einem kleinen Technik-Upgrade sowie als Editionsmodell Trek auf den Markt. Die wichtigsten Neuerungen betreffen das optionale Infotainmentsystem mit 8-Zoll-Touchscreen, welches mit mehr Rechenleistung und einem neuen Kommunikationstool punktet. Letzteres ermöglicht den kostenlosen Datenaustausch ganz ohne eine Online-Verbindung per Smartphone. Die ersten vier Jahre ist außerdem die Nutzung von Konnektivitätsservices wie Echtzeitverkehrsinformationen kostenlos.

Toyota Corolla mit neuen Farben und Felgen

Erneuert wurde darüber hinaus die Sprachsteuerung, die künftig auch auf Anfragen im natürlichen Sprechstil reagiert. Für die in Deutschland angebotenen Karosserievarianten Steilheck und den Touring Sports genannten Kombi stehen neue Farben und Leichtmetallräder zur Wahl.

Außerdem wird Toyota speziell den Kombi künftig zusätzlich zur bereits bekannten Version Trek außerdem noch als Trek Special Edition anbieten. Die neue Variante zeichnet sich durch eine Robustheit suggerierende Außenoptik, ein Karosseriehöherlegung um zwei Zentimeter, spezielle 18-Zoll-Räder und Chromschmuck aus. Außerdem gibt es innen Chromdekor, schwarze Ledersitzbezüge und Türgriffe in Klavierlackoptik. Einzige Antriebsoption für die neue Trek-Variante ist ein 135 kW /184 PS starke Hybridantrieb mit Zweiliter-Benziner.


Toyota Corolla (2020) Fahrbericht

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.