-- Anzeige --

Neues Modelljahr: Jeep glättet Cherokee-Front

Glattes Gesicht nach Lifting: Jeep Cherokee
© Foto: Jeep

Das Front-Design des Jeep Cherokee polarisiert. Nach dem Lifting im kommenden Jahr wird sich das ändern.


Datum:
21.12.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Jeep überarbeitet den Cherokee. Auffälligste Änderung ist die neue, deutlich konventioneller gestaltete Front. Statt des polarisierenden Vier-Augen-Gesichts mit baulich getrennten Scheinwerfern und Tagfahrlichtern finden nun beide Funktionen in einem Gehäuse Platz. Darüber hinaus verspricht der Geländewagenhersteller für sein Lifestyle-Modell neue sparsame Antriebs-Optionen.

Premiere feiert der Fünfsitzer mit optionalem Allradantrieb im Januar auf der Messe in Detroit, bei den deutschen Händlern steht er in der zweiten Hälfte 2018. Preise sind noch nicht bekannt, das aktuelle Modell kostet mit dem 103 kW / 140 PS starken Basisdiesel und Frontantrieb rund 28.600 Euro netto. Zu den Konkurrenten zählen Audi Q5, BMW X3 und Jaguar F-Pace. (sp-x)


Jeep Cherokee (2019)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.