-- Anzeige --

Nissan Townstar: Elektrischer Transporter feiert seine Premiere

Gewerbekunden dürfen sich auf den Nissan Townstar als Elektro-Transporter freuen.
© Foto: Nissan

In zwei Längen und vier Ausstattungen ist das beliebte Flotten-Nutzfahrzeug bald zu haben – auch die Preise hat Nissan auch schon bekannt gegeben.


Datum:
29.08.2022
Autor:
tibü/Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nissan elektrifiziert seinen beliebten Flottentransporter Townstar. Das japanische Nutzfahrzeug hat einen 90 kW/122 PS starken Elektromotor unter der Haube, der ein maximales Drehmoment von 245 Nm entwickelt. Die Höchstgeschwindigkeit des Automatik-Kastenwagens liegt bei 132 km/h.


Nissan Townstar

Bildergalerie

Nissan Townstar EV: gut 300 Kilometer Reichweite

Die 45-kWh große Batterie des Kastenwagens kann mit Wechselstrom (11 kW oder 22 optional kW) oder Gleichstrom geladen werden. Nissan verspricht mit letzterem eine Ladedauer (maximal 80 kW) von 15 auf 80 Prozent in 37 Minuten. Kombiniert soll eine Reichweite von 300 Kilometern möglich sein.

Der Nissan Townstar EV Kastenwagen kommt in zwei Längen: Der Laderaum fasst in der L1-Version (mit 4,49 Meter Länge) 3,3 Volumen, beziehungsweise 3,9 Kubikmeter mit flexiblem Trennwand-Gitter. In der Länge L2 sind es 4,9 Kubikmeter: Das ist ausreichen, um zwei Europaletten zu verstauen. Das Fahrzeug lässt sich zudem in vier verschiedenen Ausstattungen ordern. Je nach Ausstattung bietet der Nissan eine Nutzlast von 600 bis 800 Kilogramm und eine Anhängelast von bis zu 1.500 Kilogramm.

Zur Serien Serienausstattung des Fronttrieblersgehöre neben Totwinkel- und Notbremsassistent, Hands-Free Parking, ein aktiver Tempomat, ein Seitenwindassistent und Anhänger-Stabilitäts-Assistent.

  • eine intelligente Fahrtlichtautomatik
  • elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel
  • LED-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht,
  • Regensensor sowie ESP mit Seitenwind-Assistent

Die Top-Ausstattung Tekna wartet mit folgenden Features auf:

  • Fernlicht-Assistent
  • NissanConnect mit Acht-Zoll-Touchscreen und Navigationssystem
  • induktive Lademöglichkeit für Smartphones
  • Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
  • intelligenter Around View Monitor

Nissan Ariya Fahrbericht (2022)

Bildergalerie

Acht-Jahre-Batterie für den Nissan Townstar EV

Nissan gibt eine Fünf-Jahres-Garantie bis 160.000 Kilometer Laufleistung. Außerdem erhalten Kunden eine Acht-Jahres-Garantie auf die Batterie bis zu einem Status von 70 Prozent Leistung.

Der neue Townstar EV kommt im Herbst 2022 zu Preisen ab 33.750 Euro zu den Händlern. Die Acenta Option (u.a. On-Board-Charger, Wechselstrom bis 22 kW dreiphasig) ist ab 36.700 Euro zu bekommen. Die Ausstattung N-Connencta Option gibt es ab 39.200 Euro, die höchste Variante Tekna ab 41.750 Euro (alle Preise netto).

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.