-- Anzeige --

BMW Concept Skytop: Targa zum Träumen

27.05.2024 14:50 Uhr | Lesezeit: 2 min
BMW hat am Comer See die Designstudie Concept Skytop präsentiert.
© Foto: BMW

BMW zeigt ein Luxus-Reiseauto von traditionellstem Zuschnitt: Edel, offen und souverän motorisiert.

-- Anzeige --

BMW hat auf dem traditionsreichen Automobil-Schönheitswettbewerb in der Villa d'Este am Comer See die Designstudie Concept Skytop präsentiert. Der offene Zweisitzer im Z8-Format kombiniert elegante Karosserielinien mit Targa-Dach und luxuriösem Interieur.

Besondere Kennzeichen sind die pfeilförmige Front mit kleinem, horizontal ausgerichtetem Nieren-Kühlergrill, flankiert von sehr flachen Scheinwerfern, die feststehende B-Säule in Finnenform und das kurze Heck. In diesem finden zwei mit Leder überzogene Dachschalen Platz, die aus dem Cabrio ein Coupé machen.


BMW Skytop Concept

BMW Skytop Concept Bildergalerie

Im Innenraum finden sich Leder-Applikationen im Budapester Stil sowie in das Cockpit eingebettete Kristallapplikationen. Unter der langen Haube arbeitet ein V8-Motor, den BWM als den derzeit leistungsstärksten im Portfolio bezeichnet. Demnach müsste es sich um den 460 kW / 625 PS starken 4,4-Liter-Biturbo aus dem M8 Competition handeln.

Auf der Auto-Show am Comer See will BMW testen, wie gut das Auto bei der betuchten Kundschaft ankommt. Denkbar wäre allerdings maximal eine Kleinserien-Auflage.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Fahrzeugstudie

-- Anzeige --

Mehr zum Thema


#BMW

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.