-- Anzeige --

Branchenforum im Online-Format: Neu dabei beim VMF

Statt wie hier im Bild Ende 2019 traf man sich Ende 2020 rein virtuell zum VMF-Forum. Genug Branchenthemen gab es aber allemal.
© Foto: Rocco Swantusch/Autoflotte

Nur Online, aber mit neuem Mitglied der Geschäftsstelle und neuen Partnern zeigte sich der Branchenverband zum Jahresende optimistisch für 2021.


Datum:
12.01.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

2020 war das Jahr der Online-Meetings. So endete auch Ende November das 10. Branchenforum des Verbands markenunabhängiger Mobilitäts- und Fuhrparkmanagementgesellschaften (VMF) als virtueller Austausch – geplant war zunächst eine Präsenzveranstaltung bei Control-Expert. Marcus Schulz, Vorsitzender des Vorstandes des VMF, begrüßte ausdrücklich Dieter Jacobs als neues Mitglied der Geschäftsstelle, zu der weiterhin Dieter Brandl und Helmuth Barth gehören.

Neben dieser personellen Veränderung wird sich der Verband im ersten Quartal auch optisch neu darstellen. Christiane Albrecht, Büro 5 Geschäftsführerin, gab einen Ausblick auf das neue Logo, Leistungsversprechen, Bildsprache und Website. Ebenfalls neu dabei waren Georg Schumm und Joachim Trump von der Schwabengarage, die die Emil Frey Gruppe als neuen Premiumpartner des VMF vorstellten. Unter den zahlreichen Themen des Forums fand sich unter anderem "Driviva – Think logical, der innovative Online Marktplatz für Fahrzeug Logistik" wieder, welche Tanja Ebert, Sales Account Manager PS-Team, näherbrachte. Martin Kusatz, Geschäftsführer DVS/TÜV Süd, zeigte, wie der "Digital Vehicle Scan" für die Fahrzeugdigitalisierung eingesetzt werden kann.

Nicolas Witte, Geschäftsführer bei Control Expert, informierte über die Hintergründe der strategischen Beteiligung der Allianz am Unternehmen. Einen Blick in die digitale Bezahlwelt gewährte Lasse Diener, Geschäftsführer bezahl.de. Alexander Junge, Electrification Director Germany Aral/BP, gab Infos über die weitere Entwicklung der Elektrifizierung durch ultraschnelles Laden von Elektrofahrzeugen im Aral-Netz. Marc Odinius, Geschäftsführer Dataforce, brachte Zahlen aus der Leasing-Analyse 2020 mit und der Geschäftsführer der Kanzlei Voigt Henning Hamann richtete den Blick auf das BGH-Urteil zu Rabatten von Großkunden.

Mitte 2021 soll die Präsenzveranstaltung bei Control-Expert nachgeholt werden. Auf dass 2021 das Jahr der regulären Meetings wieder werde. (AF)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.